Go Down

Topic: Dieses OLED an Arduino? (Read 24 times) previous topic - next topic

DE8MSH

Ja, genau das war schonmal im MCnet Thema. Ich habe das nur nicht mehr wiedergefunden. Da hatte jemand ähnliche Probleme/das gleiche Problem. Ich meine: 350mA sind besser als die 490mA  ;)  Aber nicht so gut wie 100mA  :-[


jkw

#71
Jan 13, 2011, 02:48 pm Last Edit: Jan 13, 2011, 02:49 pm by jkw Reason: 1
Vor allem ist es wesentlich zu weit weg von dem was der Arduino Stand-alone bieten könnte ...
Wenn man auf den ganzen Step Up Krams verzichtet und einfach direkt 12-15 V ans Display und 3.3 V vom Arduiino anlegt dann ist auf dem Board nur noch der ZIF, 1xR, 2xC und der Pinheader ... dann passen 4 Adapter dahin, wo vorher 2 waren ... hat auch was ;)
1,25x2,3 cm .. Inklusive 2x Haltelöcher, M3

DE8MSH

#72
Jan 13, 2011, 02:51 pm Last Edit: Jan 13, 2011, 02:53 pm by DE8MSH Reason: 1
Jaja.... Wie sagte Uwe damals:

Wieso nehmt ihr nicht die 5V als Spannungsquelle für den 12V DC/DC Converter?
Oder vesorgt den Arduino nicht gleich mit 12 am Netzteilstecker? So stehen 12 V an Vin zur Verfügung.


;)

Naja, meine Order war ja nicht ganz umsonst. So einen MC34063 kann man immer mal gebrauchen.  ;D

jkw

Sou, um mal eben den Thread hier upzudaten:
Die Schaltung zum erzeugen der 12V steht, sie zieht 105mA bei 5V und erzeugt damit 12,4V an einem 323 Ohm Widerstand (38mA). Das sollte etwa die Last widerspiegeln die das Displays bei maximaler Helligkeit erzeugt.





Die Platine ist in der Herstellung, leider habe ich den ZIF Stecker falsch herum kontaktiert, was nun dazu führt das man das Kabel vom Display geknickt einführen müsste. Das ist sehr unschön aber nicht zu ändern für den Moment.  Die aktuell verwendete 330uH Spule erzeugt ein leises Piepen, schwingt also. Wenn man größere Induktivitäten nimmt ( oder eben mehrere in Reihe ) hört es auf. Eine passende ist bestellt, dauert aber wohl bis sie da sein wird. Dem Wirkungsgrad hat es nur maginal etwas angehabt, dort bin ich recht stabil auf 88-89% gekommen.

Soweit dazu, das Thema lebt also noch, OLED stand-alone am Arduino ;)
Gruß JKW

DE8MSH

Ja, wenn das nachher rennt wird's schön.

Go Up