Go Down

Topic: Frage 12 Bit ADC 8CH mit I²C (Read 3 times) previous topic - next topic

bytzmaster

Jo die Seite hat mir vorhin schon ein Freund gezeigt, aber danke.
Hab mittlerweile aber auch einen im DIP Gehäuse gefunden...aber 20€ is schon ziemlich fett.
LTC2309 der ist zwar preiswert, aber leider für mich nicht Lötbar.


Realizer

Hallo bytzmaster, brauchst du denn wirklich 8 analog In's ? Oder wäre es mit einem weiteren externen Atmega auch getan ?
Ist nur so ein Gedankengang von mir. 20 Euronen ... dafür bekommst du 4 Atmega's. die haben genügend Analog In's im Gepäck. ;)
Eine Kuh macht muuhh.
Viele Kuehe machen Muehe

bytzmaster

Nun mir gehts ja um die 12 Bit und das ich mit möglichst wenig Chips viele 12 Bit Eingänge habe. Dazu kommt das der MAX127 relativ Stromsparend ist, im Gegensatz zu meherenen Mega´s.
Aber danke für den Tipp, den werd ich mir ma offen halten!

uwefed

Ist wahrscheinlich kein nützlicher Vorschlag:
es ist auch möglich einen 1 Kanal-ADC mit einem Analogmultiplexer zu verbinden. Dadurch hast Du mehr Eingänge aber einen geringere max Abtastfrequenz.
Grüße Uwe

Go Up