Go Down

Topic: Servo Motor (Read 2523 times) previous topic - next topic

Destructor

Hallo!

Ich suche schon ne weile einen, bzw. eigentlich zwei durchlaufenden Servomotor.

Ich muss zugeben das ich mit den ganzen Beschreibungen nix anfangen kann, und deshalb nicht weiß welchen ich nun nehmen soll.

Der Motor muss nicht groß sein, sondern nur ein kleines Fahrzeug antreiben.

Wäre nett wenn mir jemand einen Link geben könnte.

Danke schon mal.

Marcus W

Hallo.

schau dir mal folgenden Link an:
http://www.freeduino.de/books/servos-f%C3%BCr-durchlauf-umbauen

da wird beschrieben, wie du einen x-beliebigen Modellbau-Servo auf durchlauf ummodelst...

uwefed

Hallo Destructor

hier sind mehr Bilder:

http://www.waggers.de/kap/servoumbau.php
http://todbot.com/blog/2009/04/11/tiny-servos-as-continuous-rotation-gearmotors/

Du entkoppelst mechanisch oder entfernst das Potentiometer, das die Servoposition mißt und gibst entweder das Potentiometer in Mittelstellung, ersetzt es durch einen Spannungsteiler aus 2 gleichen Widerstände oder ersetzt es durch ein 20-gang Trimmer extern. Die letzte Option gibt Dir die Möglichkeit nachträglich das Servo so einzustellen, daß es auf Mittelstellung stopt.

Grüße Uwe

Destructor

Hallo!

Vielen Dank für die Links.

Hätte nicht gedacht das der Umbau so "leicht" ist.

Werde ich dann mal ausprobieren.

Webmeister

Falls du den Umbau nicht selber machen willst, kannst du auch fertige durchlaufende Servos (Continuous Rotation Servo) einkaufen. Verschiedene Händler haben solche Servos im Angebot.

Dieses Modell habe ich schon einmal eingesetzt:
http://www.parallax.com/StoreSearchResults/tabid/768/txtSearch/servo/List/0/SortField/4/ProductID/102/Default.aspx

Destructor

Danke Webmeister für den Link.

Genau so was hab ich gesucht, und der Motor hätte sogar schon den passenden Stecker dran.

sth77

Und schön drauf achten, günstige Servos mit Zahnrädern aus Kunststoff zu kaufen. Mir ist es mal passiert, dass ich ein bisschen Wert auf Dauerhaftigkeit gelegt habe. Im Endeffekt hatte ich ein Aluminium-Zahnrad mit einem eingelassenen Stahlstift, der als Anschlag diente. das Ding war so fitzelig, dass ich es nichtmal fest einspannen konnte, ohne die Zähne zu zerstören. ;)
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Destructor

Allzu teuer sollen die Servo's eh nicht sein, sind nur zum testen.  ;-)

Go Up