Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Licht zu Infrarot Verstärker  (Read 1784 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 36
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo zusammen!

ich habe eine Lichtquelle die sehr kurze aber deutliche Lichtimpulse aussendet. Ich möchte das ganze abschirmen, per Lichtsensor auffangen und an eine ganz Menge IR-Dioden weiterleiten.
Aus Lichtsignalen also stärkere IR-Signale machen. Von der Größenordnung her, denke ich durchaus an 30-50 IR-Dioden.

Brauche ich für so ein Projekt überhaupt einen Arduino oder kann ich hier nur mit Elektronik arbeiten?


Nette Grüße
Carsten
Logged

Weinsberg, Germany
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 3
Posts: 773
A Coder's Tale
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Würde da einen Fototransistor vor einen MOSFET packen und da dann direkt die IR-LEDs ranhängen. Sollte problemlos ohne den Arduino laufen. smiley
Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 36
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Könnte mir da jemand bei der genauen Bauteilauswahl behilflich sein? Ich bin in der Richtung leider ein völliger Noob. In den Arduino und des Programmierung finde ich mich Stück für Stück rein, aber die liebe Elektronik "außen rum" macht mir doch noch tüchtig Sorgen.

Nette Grüße und vielen Dank!
Carsten
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 263
Posts: 21602
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Welche IR-LEDs möchtst Du verwenden und welche Spannung kannst Du haben (je größer desto besser zb 24V). Wie kurz sind die Lichtimpulse und wie oft kommen sie (Verhältnis Licht zu dunkel) dadurch kann man die IR-LEDs mit höheren Strömen betreiben. Dann mußt Du aber sicher sein, daß nie hell sein wird.
Grüße Uwe
Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 36
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Guten Morgen Uwe!

Die IR-Leds müssen auch noch definiert sein. Irgendwelche mit gigantischer Abstrahlleistung halt.  smiley-grin

Der zeitliche Verlauf der Signale sieht in etwas so aus:



Ich kann nicht sicher stellen, dass es nie hell wird. Aber ich denke ich kann sicherstellen, dass es nie soll wird wie das Signal. Das kommt nämlich von einem Blitzgerät einer Kamera.

Nette Grüße
Carsten

Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 263
Posts: 21602
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo doublemind

Wenn Die IR impulse nicht proportional zum Lichtimpuls sein müssen sondern eine konstante Länge haben dürfen dann ist es möglich auf eine starke Helligkeitsänderung zu triggern und somit Umgebungslicht als triggersignal auszuschließen. Somit kann man die IR-LEDs mit einem viel höheren Strom betreiben als es bei Dauerleuchten möglich wäre.
Wie lange sollten die IR-Impulse sein?

Das alles ist meiner Meinung nach ohne Controller sinnvoller.

Geüße Uwe
Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 36
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die Impulse können beides sein. Proportional zum Licht und dennoch Konstante Länge. Hat das Licht nämlich auch.  smiley-mr-green

Die IR-Impulse liegen lt. der Grafik da oben so im Bereich von 0.0001s.


Nette Grüße
Carsten
Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 36
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Mir wird bereits in einem anderen (nicht Arduino) Forum recht kompetent geholfen. Von daher mit dem Aufwand bitte nix übertreiben.

Nette Grüße
Carsten
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 263
Posts: 21602
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

ich würde einen Fototransistor, einen Kondensator einen N-MOSFET und einige Widerstände nehmen, müßte aber die Schaltung erst suchen oder ausprobieren.
Falls Dir anderwo nicht geholfen wird melde Dich nochmal.
Grüße Uwe
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: