Go Down

Topic: Arduino Code auf Attiny 2313. (Read 3313 times) previous topic - next topic

bendoben

Schönen guten Abend,

ist es möglich, meinen Arduino Code auf ein Attiny 2313 zu übertragen, sofern ich die Pin Konfigurationen (Ein-/Ausgaben) auf die Pinne des Attiny anpasse?

Mfg Ben
http://benduino.blogspot.com/

JanD


bendoben

Okay vielen Dank Jan.
Ich habe nun die arduino-extra im arduino.app hinzugefügt und sehe schon im Programm unter Boards die ganzen AVR´s.
Jetzt müsste ich nur noch den Arduino ISCP mit dem Attiny2313  verbinden und programmieren?
http://benduino.blogspot.com/

JanD

Wie du veleicht gesehen hast hat die avr-developers seite nicht sehr viel info über das programieren selber, dafür steht eher meine seite. Auf der habe ich stepp by stepp beschreibung wie man die einzehlenen AVRs programiert. Da ich aber noch nicht sehr weit bin hat der ATtiny2313 noch nicht sehr viel info. Das kommt aber demnächst.

JanD

bendoben

Okay habe alles angeschlossen jedoch erhalte beim upload this:

Sketch to big...

Code :


Code: [Select]
int ledPin[3]={2,3,4};
int sourceValue[3]={0,0,255};
int targetValue[3]={0,0,0};
int currentPos = 0;
int button = 21;



void setup() {
  for (int i = 0; i < 3; i++) {
    sourceValue[i]=random(255);
    targetValue[i]=random(255);
    pinMode(ledPin[i], OUTPUT);
    pinMode(button, INPUT);
  } 
}

void loop () {
  if(digitalRead(button) == 1) {
    fade();
  }
}

void fade(){
  for (int i = 0; i < 3; i++) {
    int helligkeit = (sourceValue[i]*(128-currentPos)+targetValue[i]*currentPos)/128;
    analogWrite(ledPin[i],helligkeit);
  } 
  currentPos++;
  if (currentPos > 128) {
    for (int i = 0; i < 3;i++){
      sourceValue[i] = targetValue[i];
      targetValue[i] = random(255);
    }
  currentPos = 0;
  }
  delay(10);
}


sofern ich einen kleinen testcode schreibe sagt das board:
Could not find USB device 0x1781/0xc9f

Board ist im programm ausgewählt: Arduino-ATtiny2313
http://benduino.blogspot.com/

JanD

Welchen ISP programmer benutzt du?

Wenn du noch nie von ISP gehört hast und jetzt angst hast du must irgend ein teures gerät kaufen; keine angst, das kan man sich ganz einfach aus einem parallell port bauen. Es gibt sogar für den Arduino ein program dafür.

JanD

bendoben

Ich benutze deine Anschlussmöglichkeit:
http://sites.google.com/site/alternativarduino/english/connections

http://benduino.blogspot.com/

JanD

Also ein Arduino als ISP. Dann weiss ich das problem, ich habe aber jetzt nicht die zeit dier zu beschreiben was du machen must, kann ich aber heute abend machen.

JanD

bendoben

Ich habe es noch einmal versucht, jedoch er sagt immer usb-Gerät nicht gefunden.
http://benduino.blogspot.com/

JanD

Ich habe gerade gestern folgendes fertig gemacht: http://www.instructables.com/id/Arduino-on-all-sorts-of-Atmels/

Frage, ist der Arduino auch am USB port angeschlossen?

JanD

Go Up