Go Down

Topic: Merkwürdigkeit bei der formatierten Ausgabe eines Analogwertes (Read 1 time) previous topic - next topic

ManfredH

Danke HTH!

Das muß ich doch ein paar Mal, gaaaanz langsam, durchsehen und verstehen.
Werde es nach dem Kaffee mal umsetzen und die resultierende Codegröße betrachten...
Da mein Mini ein 168er ist, bin ich für jedes Byte weniger dankbar!

sprintf() ist eine gültige "Arduino"-Funktion?

Gruß
Manfred

ManfredH

@ HTH:
funktioniert!

Und das Beste ist, dass statt 5132Bytes (if- oder case-Konstruktion) nur 3924 Bytes benötigt werden!

Gruß
Manfred

scjurgen

@Manfred

sorry wegen des 'HTH', internet jargon, auf schlecht deutsch: Hope That Helps!

sprintf funktioniert, ABER keine floating points, eben wegen des platz mangels (mit fix point geht's ja auch dann, ist aber komplizierter).


Juergen
Juergen

Go Up