Pages: [1] 2   Go Down
Author Topic: Welche Motoren? - Neuling  (Read 1166 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 47
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Leute,
versuche gerade eine Idee umzusetzten, bin dabei auf Arduino gestoßen, weiss aber nicht so recht wo ich anfangen soll.
Vllt. könnt ihr mir auf die Sprünge helfen.
Geplant ist:
- Ein Mensch aus Pappe, der Gitarre spielt und singt.
- Die Figur wird <30x15 cm sein (flach natürlich) und ein bewegliches Kiefer haben und einen rotierenden Arm
- Der Kiefer soll sich in Abhängigkeit von einer Gesangsspur auf und ab bewegen (werd wahrscheinlich dafür Audiosignale in Werte umwandeln und in ein Array speichern)
- Der Arm soll +/- 15° oder so rotieren (feintuning kommt am ende) - also auch in abängigkeit von einer Gitarrenspur, die ich ebenfalls in Werte umwandeln will)
- Das Programm werde ich vermutlich in C++ schreiben.

Das Ganze will ich mit Hilfe eine Arduino uno s umsetzten.
Doch welche Motoren kommen hierbei in Frage? Kiefer und Gitarrenanschlagarm dürften eigentlich kaum was wiegen.
Für den Arm dachte ich an einen Getriebemotor -  der zwischen zwei Maximalwerten hin un her rotiert, Zwischenwerte sollen auch erlaubt sein.
Für den Kiefer brauch ich im Prinzip irgendeinen Motor der auf und ab Bewegungen macht.
Also... über den Programmcode hab ich mir jetz noch keine konkreten Gedanken gemacht. Mir geht's einfach darum, schon mal die richtigen Motoren zu kaufen. Experimentieren kann ich dann später smiley-wink
Hättet ihr die Güte mir zu sagen welche zwei Motoren ich für die Umsetzung brauch.. und vllt. wo ich diese günstig herbekomm.

Vielen Dank im Vorraus
Logged

CH
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 19
Posts: 703
Book Writer "Arduino Praxiseinstieg"
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich würde für beide beweglichen Teile kleine Servos verwenden, da damit eine einfache Positionierung realisiert werden kann.
Miniservos sind meist aus Kunststoff und sind entsprechend leicht. Für die Bewegung der Pappeteile reicht die Kraft dieser Servos.
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 47
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wunderbar... danke soweit.
Nur - vielleicht hab ich grad nen Aussetzer, aber  - der Servomotor rotiert ja lediglich. Für den Arm ist das super.
Doch beim Kiefer? Da brauch ich doch irgendwas, das Vor und Zurück geht. Also auf und ab.. Mund auf, Mund zu (und mögliche Zwischenwerte).

Gibt's ne spezielle Seite, wo ich genau die Servos finde, die ich dafür brauch?
Und - angenommen ich mach jetz erstmal nur den Arm - brauch ich neben meinem PC(+software), dem Arduino uno und dem Servo noch irgendwas anderes? Also etwas dass ich noch käuflich erwerben müsste? smiley-wink

bestes!
Logged

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 19
Posts: 3420
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Das ist doch gerade der Punkt, daß "normale" Servos eben nicht rotieren sondern der Winkel per PWM eingestellt wird. Schau mal im Playground oder bei den Beispile Sketches.

Udo
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Germany
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 43
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Damit der Servo komplett rotiert müsste er umgebaut werden, soweit ich weiß. Die normalen Servos machen z.B. 180 Grad nach rechts und dann wieder 180 Grad zurück, also genau das richtige für den Mund. Und für den Arm denke ich auch. Wenn du möchtest mach ich mal ein Video, wie er sich mit dem Beispielsketch dreht?!

Lg
Florian
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 236
Posts: 20280
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Für den "Mund"-Servo nimm einen Exzenter und einem Hebelchen
Grüße Uwe
Logged

CH
Offline Offline
God Member
*****
Karma: 19
Posts: 703
Book Writer "Arduino Praxiseinstieg"
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Für den Mundservo kann man sich auch eine Vorrichtung mit Feder oder Gummiringen verwenden. So Gummiringe hat man meist zuhause rumliegen.
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 47
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Auf die letzten zwei post bin ich hier noch nicht eingegangen. Folgt, wenn ich's "ausgecheckt" hab

Hmmm...
ich glaube, ich hab mich vllt falsch ausgedrückt.
Also... Ich gehe von der Frontansicht der Figur aus. D.h. die Figur schaut einen an.
Den Servo für den Anschlagarm hernehmen ist optimal. Das Prinzip ist mir dabei auch schon klar.

Haben vllt. unterschiedliche Auffassungen von dem Begriff Rotation...
"180 Grad nach rechts und dann wieder 180 Grad zurück"
heisst für mich übersetzt: Das Ding rotiert nach links und dann wieder nach rechts zurück"
Ich meine hier keine Vollständigen Umdrehungen smiley-wink... sorry^^

Meint ihr etwas ich soll den Servo um 90 Grad drehen?
In meinem Kopf sieht's nämlich so aus:
- Man schaut frontal  auf das Gesicht.
- Unterkiefer bewegt sich nach unten und wieder zurück. Also... lediglich auf der y-Achse.
Würde ich jetz den Servo um 90Grad drehen, könnte ich es evtl. auch mit ihm hinbekommen. Dann würd's sich's auch noch in der z-Achse bewegen. Und womöglich kann ich den Servo nicht hinterm Kopf verstecken. Falls das hier die Servos sind, die gemeint waren:
http://www.voelkner.de/search/search.html?categories_id=8661&keywords=servo

@iBildermacher... danke, aber n Beispielsketch ist zu aufwendig.
@Udo... apropos Sketch... wo finde ich denn diese Beispielsketches?
Logged

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 19
Posts: 3420
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

In der IDE, wo denn sonst? File -> examples -> servo.

Udo
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 19
Posts: 3420
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Bzw. wenn Du die IDE nicht magst unter arduino/libraries/Servo/examples

Udo
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 47
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

"In der IDE, wo denn sonst? File -> examples -> servo."  smiley-lol

Ich möchte nochmal betonen, dass ich Neuling bin. Und zwar sowas von , dass ich noch nix habe. Weder das Arduino, noch irgendeine Etnwicklungsumgebung.
Mir geht's Primär darum erstmal raus zu finden, was ich alles für meine Umsetzung brauche, damit ich's mir auf einen Wisch hol' und gleich loslegen kann.

Bis jetzt steht auf meiner Einkaufsliste lediglich:
- Arduino Uno
- "irgendein" Servomotor
Logged

Germany
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 43
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Von der Einkaufsliste her brauchst du nicht mehr, den Servo kann man direkt an den Arduino anschließen. (Es sei denn für deine Idee, dass sich der Mund passend zum Takt öffnen und schließen soll).

Ich denke du hast kaum eine andere Wahl, als dir einen Servo zu kaufen, denn diese sind am genausten.

Lg
Florian

Nachtrag: http://www.arduino.cc/playground/Learning/SingleServoExample
Hier ist beschrieben, wie du den Servo anschließt etc.
« Last Edit: February 15, 2011, 02:42:48 pm by iBildermacher » Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 47
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

@ florian
das sind doch mal gute nachrichten smiley-wink
für die umsetzung der synchro hab ich schon eine vielversprechende idee.

stellt sich mir nur noch die frage, wo ich die Servos herbekomm und, ob ich auf irgendwelche Besonderheiten achten muss.

z.B. sind das die dinger und kann ich mir da einfach ein x-beliebiges bestellen oder gibt's dafür "bessere" adressen... http://www.voelkner.de/search/search.html?categories_id=8661&keywords=servo


und danke für den link
Logged

Germany
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 43
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

http://www.voelkner.de/products/113680/Top-Line-Standard-Servo-RS-2-JR.html

Diesen besitze ich, der stammt jedoch aus meinem Arduino Starterset von bausteln.de

Er funktioniert recht gut und genügt mir für meine Ansprüche, sonst habe ich leider keine Erfahrenungen. Am besten bestellst du einfach dort, wo du noch andere Dinge mitbestellst (Versandkosten sparen).
Logged

0
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 0
Posts: 282
Einfach ein Flop :P
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi

Für so eine kleine figur sollte man aber besser keine Standard-servo´s holen, die sind zu groß^^ (Standard ist die, wie sie schon sagt, standart größe) Ich würde Pico oder Nano-servo´s empfehlen smiley-wink

MFG, Robdeflop®
Logged

Pages: [1] 2   Go Up
Jump to: