Go Down

Topic: Brauche ich jetzt ein Arduino Mega 2560? (Read 4 times) previous topic - next topic

matze-mcv

Ich kann kein 74HT595 finden.
Wohl eine Rarität.

Gruß Matthias

Megaionstorm

Quote
Für I2C gibt es Port Expander.


Sogar recht preiswert !

PCF8574 8-bit I/O Expander I2C PDIP:
http://www.weso24.de/V2/SundNET/PCF8574-8-bit/homepage_artdesc-11542-0-10001-ARTICLE-0-1/PCF8574-8-bit.html

PCF8574A 8-bit I/O Expander I2C PDIP:
http://www.weso24.de/V2/SundNET/PCF8574A-8-bit/homepage_artdesc-11543-0-10001-ARTICLE-0-1/PCF8574A-8-bit.html

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Megaionstorm

#17
Feb 20, 2011, 07:32 pm Last Edit: Feb 20, 2011, 07:33 pm by Megaionstorm Reason: 1
Quote
Ich kann kein 74HT595 finden. Wohl eine Rarität.


Ne ! Aber der 74HC595 tut's wohl auch, ist auch billig !

74HC595:
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A2231;GROUPID=2930;ARTICLE=3269;START=0;SORT=artnr;OFFSET=16;SID=10TWFdtH8AAAIAABgbcgk3c990277ab74ac28c4e5666f2fc5e5b4
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

volvodani

Wenn es um Speed geht den 595 an den SPI die 74HC595 kann Taktraten bis 10Mhz!!!! Also sind das die echten Portexpander bei einem preis von 3,75 Cent pro port
So ist das Leben:
Manchmal bis du das Denkmal, manchmal die Taube!

matze-mcv

Is ja ein dolles Ding, ich hab doch bei Reichelt gesucht.
Hab mal ne Liste gemacht.
Eingänge
A0 = 18 Tasten                               
A1 = Poti                             
A2 = Poti                             
A3 = Lichtsensor
A4 = Temperatursensor
A5 = Stromsensor
A6 = Stromsensor
A7 = Stromsensor
A8 = Stromsensor
A9 = Stromsensor

Ausgänge
14 Relais
3 Servos
13 LED
6 fürs Display
x Waveshield, wenn ich es noch finde

Kann man auch 2 Display dran hängen?

Gruß Matthias

uwefed

Hallo matze-mcv

Quote
Ich kann kein 74HT595 finden.

entschuldige, da war ich etwas schlampig beim schreiben. Es ist der 74HC595

Ja Du kannst auch 2 Displays dranhängen mußt das aber noch mit der Bibiothek abklären ob die 2 verschiedene Displays unterstützt. Ansonsten mußt Du die Ansteuerung der Displays halt selber schreiben. 

Wie und wieso willst Du 18 Tasten an einem einzigen Analogen Eingang anhängen?

Grüße Uwe

matze-mcv

Na ich brauch soviel taster, vlt werden es ja noch mehr.
Gibt es beim Display max. Kabellängen, dann fällt das eh schon weg das zweite.

Gruß Matthias

uwefed

Zur Tastatur: mache es mit einer Matrix und einem Expander.
An welche Kabelängen hast Du gedacht?

Grüße Uwe

matze-mcv

Mit der Matrix hab ich schon gefunden, hab erstmal 6 Taster irgendwie zusammen gesteckt.
Expander?

ähm 3-5m und umschaltbar, brauch nur eins funktionieren.
Gibs solche Schalter für soviel Strippen?

Gruß Matthias

uwefed


matze-mcv

das eine Display wegschalten und das andere zuschalten, brauch ich nur ganz selten

uwefed

Nach dem Umschlten mußt Du es neu initialisieren.

Megaionstorm

Du könnstest doch die Stromversorgung des 2. Displays mit dem Arduino und einem HCC/HCF4066B ein- und ausschalten. Nachdem Du es wieder eingeschaltest hast könntest du dann auch direkt mit dem Arduino die notwendige Initialisierung durchführen.

HCC/HCF4066B:
QUAD BILATERAL SWITCH FOR TRANSMISSION OR MULTIPLEXING OF ANALOG OR DIGITAL SIGNALS
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

matze-mcv

wie lang können die Strippen denn sein?

matze-mcv

Ich werde mir ein Arduino Mega 2560 und paar ULN 2803 holen.

Das andere is mir alles viel zu kompliziert.
Ich bekomm ja nich mal ein lächerlichen Taster so programmiert wie ich mir die Funktion vorstelle.
Wenn ich der englischen Sprache mächtig wär würd ich mir die anderen IC's ja auch bestellen,
aber so seh ich kein Erfolg an der Sache.

Gruß Matthias

Go Up