Go Down

Topic: Arduino UNO - Rainbowduino und weitere (LED-Uhr) (Read 3 times) previous topic - next topic

MueThoS

So, muss das hier nochmals aufwärmen!
Ich bin mir nicht ganz sicher ob man mir jetzt bei diesem Problem überhaupt weiter helfen kann.
Aber ich schildere es einfach mal vielleicht hat doch einer einen Tip für mich.

Ich bin ja immer noch an der Uhr dran. Die mit den 60 RGB-Leds und ich habe in der Letzten Zeit ein bisschen am Holz gearbeitet.
Habe aus Biegesperrholz einen Ring hergestellt und in diesem die Leds eingebaut.
Habe auch schon Pläne für Rückwand und Frontplatte aus Holz, aber das ist hier erstmal nicht so wichtig.

Jetzt habe ich also 60 Leds quer in einer Reihe.
Daraus muss ich wieder eine Matrix machen. Aus Verdrahtungsgründen sind sie so angeordnet das ich die Kathoden von jeweils 8 Leds durchschleife
und die Anoden immer 8 Leds springen.
Ich habe das versucht mal darzustellen auf den Bildern.

Nachdem ich alles fertig gelötet hatte habe ich ein kleines Testprogram geschrieben welches mir nacheinander alle LEDs durch geht und musste feststellen das Fehler drinnen sind.
Hab dann nochmals alles kontrolliert, dann noch mal unter einer Lupe und ich drehe hier noch durch.

Und deshalb jetzt meine Frage:
Hat irgendeiner eine Idee wie ich das besser verdrahten kann?
Am liebsten währe mir eine Folienplatine die einmal rund geht und die Matrix halt auf der Folie liegt.
Nur so was wird's nicht geben und ist sicher auch nicht herzu stellen.

Aber was kann ich anders machen damit das nicht so anfällig ist.

Wenn das so weiter geht muss ich mir Beruhigungsmittel einwerfen!!!

MueThoS

Hab noch mal eine Frage zur DS1307  RTC:
Und zwar habe ich jetzt alles vom Steckbrett umgebaut in mein Holzgedöns.
Und das währe auch ganz toll wenn es denn gehen würde!

Leider habe ich Probleme, ich glaube es liegt an der RTC.
Die gibt mir ja über SQW einen Sekundentakt.
Zumindest war das so.
Jetzt kommt da nix mehr raus. Hab mit meinem DSO Nano nachgeschaut: tote Hose.
Ist das Ding irgendwie sehr sensibel?
Ich meine ich habe da keine 230V Wechselstrom drauf gegeben aber ich glaube das ding ist kaput.
Hab noch eine zweite gehabt. Hab die eingelötet geht auch nicht(mehr).

Jetzt bin ich weider fast so weit den sch.. an die Wand zu werfen.
Gut da gehört ne Uhr hin aber .....

uwefed

#27
May 13, 2011, 03:37 pm Last Edit: May 13, 2011, 03:42 pm by uwefed Reason: 1
RTC geht sonst (ansperchbar über Interface? Zählt die Zeit richtig?) und Bits für SQR-Ausgang richtig gesetzt?

Quote from: ds1307 Datasheet
SQW/OUT (Square Wave/Output Driver) - When enabled, the SQWE bit set to 1, the SQW/OUT pin
outputs one of four square wave frequencies (1Hz, 4kHz, 8kHz, 32kHz). The SQW/OUT pin is open
drain and requires an external pull-up resistor. SQW/OUT will operate with either Vcc or Vbat applied.

und
Quote
Please note that the initial power-on state of all registers is not defined. Therefore, it is important
to enable the oscillator (CH bit = 0) during initial configuration.


Ansonsten tippe ich auf den Quarz, daß der nicht schwingt wegen Störungen.
Grüße Uwe

MueThoS

Was ich dazu sagen kann:
Es hat mal funktioniert!
Also sollten die Bits richtig gesetzt sein.
Auslesen kann ich im mom auch nicht aber das kann auch an mir liegen.
Der Chip ist auf einer kleinen Platine drauf (fertig gekauft) da sind wiederstände schon drauf.
Ich habe das Modul gerade versucht alleine nochmal aufs Steckbrett zu bekommen.
Irgendwie bekomme ich das nicht mehr hin.

Kann ich mit meinem Ossi auch einfach an den Quarz gehen um zu schauen ob der schwinkt?

Ich muß aber jetzt aufhören sonst dreh ich wirklich am Rad.
Manchmal währe es dann doch schön wenn man mal das internet aus lassen könnte und mal jemanden im reallife treffen könnte der Ahnung hat und sich das Live anschauen kann.

Gruß
Torti

uwefed


Kann ich mit meinem Ossi auch einfach an den Quarz gehen um zu schauen ob der schwinkt?

Bringt nichts; der Oszy wird den Quarz stören und der wird darum nicht schwingen.
Weiß jetzt auch nicht was Dir raten. Vieleicht alles ma 2 Tage liegen lassen.
Gerüße Uwe

Go Up