Go Down

Topic: Fingerabdrucksensor (Read 2 times) previous topic - next topic

Megaionstorm

Quote
Wäre noch doof, wenn du draussen stehts und innen die Sicherung einschalten solltest ...


Zwei voneinander getrennte Steuerstromkreise, zuzüglich der Notstromversorgung.
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Realizer

Ok, Schlüssel vergessen ist doof, Fingersensor ist in dieser Form zu kompliziert, Zahlenfeld  ist zu groß, RFID wäre fast brauchbar, ...

Was denkt ihr darüber:

Ein einzelner Taster, der in einem bestimmten Rhytmus betätigt werden muß: "tamm ta da die da - tamm tamm"  ;)
Ich habe sowas schon mal mit dem PC gemacht (C64 und das ist Jahrzehnte her). Ok, man muss schon ein gewisses Rhytmusgefühl haben um das Schloss zu öffnen. Die Auswertsoftware muss ein wenig großzügig sein und das Rhytmusmuster erkennen, aber auch streng genug um Fehlversuche zu ignorieren.

Wetten das geht auch ?
Eine Kuh macht muuhh.
Viele Kuehe machen Muehe

uwefed

Da gabs mal ein Video
http://www.youtube.com/watch?v=zE5PGeh2K9k&feature=player_embedded#at=48
Grüße Uwe

Megaionstorm

So als ob man mit der Tür eine Melody spielen würde. Die Tür als Rhytmusmaschine !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Realizer

Uwe :) B I N G O ! :)
Danke (den Link kannte ich noch nicht)
Gruß Micha
Eine Kuh macht muuhh.
Viele Kuehe machen Muehe

iBildermacher

Das erinnert mich an ein eher lustiges Projekt :) http://www.youtube.com/watch?v=8kRTpmswgFk&feature=fvst
Wirklich cool:)
Habe es heute mal ausprobiert mit dem Beispielcode aus dem Video, hat leider bis jetzt noch nicht geklappt, ich melde mich aber sobald ich etwas brauchbares habe :)

Liebe Grüße Florian

Megaionstorm

Was ist das eigentlich für eine Zeitschrift diese MAKE und wo kann man Sie bekommen ?
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

iBildermacher

Make ist ein amerikanisches Magazin, welches sich mit so Heimwerkerprojekten beschäftigt, aber nix altmodisches sondern schon immer Modern, wie z.B. dieser Kaugummiautomat, die machen auch immer viel mit Arduino. Die Zeitung braucht man eingentlich barnicht, ich habe mir den Blog in meinem RSS Reader aboniert, da gibt esauch immer interessante Projekte:)

Hier der Link zu dem Blog: http://blog.makezine.com/

Viele Grüße

Go Up