Go Down

Topic: 2,8V Motor ansteuern (Read 154 times) previous topic - next topic

DerJuda

Hallo liebe Community,

ich bin ein ziemlicher Anfänger was Programmierung betrifft.
In meinem Projekt muss ich mit einem Elegoo-Board (ELEGOO UNO R3) einen 2,8V Motor ansteuern (17HS19-2004S1). Ich habe eine Schrittmotorkarte (DRV8825). Ich weiß leider überhaupt nicht, wie ich die Komponenten verschalten muss, ich bin echt sehr verzweifelt. Ich habe Angst, zu viel Spannung auf den Motor zu geben.
Brauche ich vielleicht einen Widerstand, damit der Motor nicht kaputt geht>?

Tut mir Leid, dass mein Problem so undefiniert ist, ich freue mich für jede Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

DerJuda

HotSystems

Tut mir Leid, dass mein Problem so undefiniert ist, ich freue mich für jede Hilfe.
Warum liest du dir nicht die Datenblätter zu den Produkten durch ?
Da steht sicherlich alles drin, was du brauchst.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

uwefed

Der DRV8825 ist ein Stromtreiber. Du mußt den exakten Motorstrom einstellen. Bezüglich Spannung ist mehr besser. Mindestens 12 sollten es schon sein; besser 24V.

Grüße Uwe

Go Up