Go Down

Topic: Höhere Auflösung als 480x320 Display für esp8266 gesucht (Read 500 times) previous topic - next topic

themanfrommoon

Moin,

Ich suche ein Display mit mehr als 480x320 Pixeln Auflösung, welches man mit einem ESP8266 (nodeMCU) ansteuern kann.

Hat da jemand eine Idee?
Hat das vielleicht schon jemand gemacht?
Ich könnte bis jetzt leider nichts finden.

Liebe Grüße,
Chris

HotSystems

Dann sieh dir doch mal die Nextion-Displays an.
Einige machen 800 x 480.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Tommy56

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

themanfrommoon

Von den Nextion habe ich schon öfters gelesen.
Wenn ich das aber richtig verstanden habe, dann kann man die nicht selber ansteuern sondern nur Funktionen derer Firmware nutzen, also vorgefertigten Krams, oder?

Lieben Gruß,
Chris

Tommy56

Die Elemente selbst sind vorgegeben. Aber als Kram würde ich die nicht betrachten.
Du entlastest Deinen Prozessor damit gewaltig.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

HotSystems

Von den Nextion habe ich schon öfters gelesen.
Wenn ich das aber richtig verstanden habe, dann kann man die nicht selber ansteuern sondern nur Funktionen derer Firmware nutzen, also vorgefertigten Krams, oder?
Du solltest dich mal genau informieren, bevor du dich so abwertend äusserst.

Die Nextion sind deutlich flexibler als manch anderes Display und auch leistungsstärker, da ein eigener Controller verbaut ist.
Das du damit deinen ESP entlastet, wurde ja schon geschrieben.
Die Steuerung erfolgt über eine serielle Schnittstelle.

Alle nötigen Komponenten musst du selbst erstellen, wie bei anderen Displays auch, nur werden die direkt auf dem Nextion gespeichert, nicht in deinem ESP.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

themanfrommoon

Naja, jeder versteht wohl was anderes unter Grafik.
Was ich vorhabe sind mehrere verschiedene Diagramme und Zahlen darzustellen.
Ich vermute das so etwas mit einem Nextion nicht geht, weil man nur vorgefertigte Buttons und Meter darstellen kann.

Ich suche mal ein Beispielbild.....moment....

HotSystems

Naja, jeder versteht wohl was anderes unter Grafik.

Sicher, nur sollte man das genauer beschreiben, was damit gemeint ist.
Wir können keine Gedanken lesen.

Quote
Was ich vorhabe sind mehrere verschiedene Diagramme und Zahlen darzustellen.
Ich vermute das so etwas mit einem Nextion nicht geht, weil man nur vorgefertigte Buttons und Meter darstellen kann.
Irrtum, du kannst auch eigene Bilder als Button einsetzen.

Aber evtl. geht das, was du dir vorstellst und was wir nicht wissen, tatsächlich nicht.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

noiasca

ESP8266/NodeMcu ... da stell ich mir halt schon die Frage, wenn einem 480x320 zu klein ist, warum man sich dann überhaupt noch mit Displays aufhalten will, wenn man eine Weboberfläche gestalten kann, die mit jedem Browser/Smartphone/Tablet anzeigbar ist.
Da finde ich jede Minute die man sich in ein Display/Library einarbeiten muss, besser in CSS investiert und wo ich dann (fast) keine Größenbeschränkung mehr habe.
Nur mal so für den TO zum Querdenken.
DE: Wie man Fragen postet:
1. was hat man (Sketch und Hardware)
2. was SOLL es machen
3. was macht es: IST (Fehlverhalten, Fehlermeldungen, Serial.Output ...)
4. Eine Frage stellen bzw. erklären was man erwartet

themanfrommoon

#9
Jun 21, 2018, 08:33 pm Last Edit: Jun 21, 2018, 08:42 pm by themanfrommoon
Ja den Tipp haben mir schon einige Leute gegeben.
Aber es wüsste auch keiner was ich genau vorhabe.
Ich habe im Bad dieses Display hängen, das mit dem Lichtschalter zusammen eingeschaltet wird.
Der µC holt such dann per WLAN aktuelle Daten und stellt sie auf dem Display dar.
Da will ich nun keinen Browser/Tablet oder Smartphone an die Wand nageln, die dann ständig irgendwelche Updates laden wollen und mit anderem Kram nerven.
Da bin ich aktuell bei 480x320 auf 4", hätte es aber gerne noch etwas größer und mit etwas mehr Auflösung.
Die Framerate spielt dabei keine Rolle, deswegen kann das Display ruhig relativ lahm sein (obwohl mir die ePapers an der Stelle dann doch zu langsam sind, weil auch eine Uhr mit Sekundenanzeige auf dem Display läuft.
Nu ist meine Idee, 5", 6" oder 7" mit 640x480, 800x640 oder 1024x768 oder so was dort dranzubauen.
Die Nextion sind dafür vermutlich nicht geeignet.

Ich suche gerade nochmal das Beispielbild was ich irgendwo gefunden hatte, das zeigt so ziemlich das was ich bauen möchte.... Momentchen.... das Bild hatte ich mir zwar runtergeladen, aber darf es sicherlich nicht selber wieder uploaden, daher muss ich jetzt einen Link dahin finden....


Ja, wiedergefunden:
Hier in diesem Thread:
https://www.mikrocontroller.net/topic/320975

Darf man das so mit Quellenangabe verlinken?

Lieben Gruß,
Chris

Tommy56

Da habe ich aber auf die Schnelle beim Bild aber auch keine Info zu Display und Prozessor gefunden.
Da solltest Du dort mal nachfragen, was der benutzt hat.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

themanfrommoon

Ich konnte zusätzlich in diesem Thread:
https://www.mikrocontroller.net/topic/318115
herausfinden, das es sich um ein 7" LCD (800x600) mit Touchbedienung und ein STM32 handelt.

Meine 2,8" , 3,5" und 4" Displays steuere ich über SPI an.
Leider scheint es so zu sein, dass es keine größeren Displays mit SPI Anschluss gibt. Vermutlich wegen der erreichbaren Framerate über den Bus.
Wie man größere Displays mit einem esp8266 ansteuern kann habe ich leider noch nicht herausgefunden.

Lieben Gruß,
Chris

Tommy56

Das werden dann schon Displays mit eigenem Framebuffer und Controller sein müssen.
Hast Du Dir mal die Displays angeschaut, die die Libs von OliKraus unterstützen?

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

themanfrommoon

In dessen Wiki habe ich gefunden das das höchstaufgelöste Display ein ILI9341 mit 240x320 ist.

Ich nutze diese Lib: https://github.com/Bodmer/TFT_eSPI
The library supports TFT displays designed for the Raspberry Pi that are based on a ILI9486 driver chip with a 480x320 pixel screen

Aber etwas mit mehr Auflösung habe ich noch nicht gefunden.

Tommy56

Dann könnte es eine hohe Wahrscheinlichkeit dafür geben, das mit den Arduino-Mitteln mehr nicht drin ist.
Es sei denn, Du nimmst ein Display mit höherer Auflösung für den RasPi/einen anderen MC und versuchst dessen Lib auf den ESP umzuschreiben (ohne Erfolgsgarantie).

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Go Up