Pages: [1]   Go Down
Author Topic: PCB mit Eagle - Newbee-Frage  (Read 1106 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 36
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

erstelle gerade ein etwas anspruchsvolleres Projekt zur Ansteuerung über Arduino UNO mit TLC5940 etc. Und wollte dafür gedruckte Schaltungen (PCBs) mit Eagle erstellen.
Ich bin allerdings recht neu mit Eagle unterwegs. Nutze die neueste Light-Version 5.11.0.

Habe bislang damit nur Schaltungen entworfen und wollte nun ein PCB erstellen für das Direkt-Toner Verfahren (Laserdruck-Transfer auf Platine). Ich habe mir nun schon einiges angelesen, aber werde nicht schlau, was ich  machen muss, dass nach dem Autorouting die Leiterbahnen nicht nur Haaresbreite haben (0,1xx mm), sondern der Raum genutzt werden kann für möglichst breite Leiterbahnen und damit auch möglichst wenig Kupfer entfernt  werden muss.

Ich habe gedacht, man sollte irgendwo in Eagle das so einstellen können,  dass das Programm für die Bahnen die max. mögliche Breite wählt und nur an den engen Stellen dünner oder gar sehr fein wird, wobei 0,3mm fast immer möglich sind. In dem angehängten Beispiel sind alle Leiterbahnen manuell auf 0,3 mm abgeändert, das ist sehr aufwändig! Man kann hier sehen, wie dünn die Bahnen immer noch sind!

Kennt sich hier jemand mit Eagle aus, oder was verwendet man so in Arduino Kreisen? Fritzing habe ich probiert, ist aber nur für Breadboard-Umsetzung gut geeignet, der Schaltplaneditor ist grausam.

Wenn jemand sich mit Eagle auskennt: Was muss ich also tun, um die oben beschriebenen Ergbenisse zu erzielen?

Gruß Thomas



* MeinEagleBoard.jpg (32.5 KB, 289x225 - viewed 32 times.)
Logged

MK (D)
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 8
Posts: 170
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Eagle benutz ich nicht, hier ist es KiCad,
aber das Programm was du suchst dürfte visolate sein:
http://sourceforge.net/projects/visolate/
http://www.electronics-lab.com/blog/?p=4623
Logged

Gruß Peter

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 3
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Du kannst bei Eagle vor dem Zeichnen einer Leiterbahn die Breite vorgeben oder nachträglich durch den Change Befehl die Leiterbahnbreite ändern. Wenn Du vorher eine Gruppe definierst, kann Du auch alle Breiten auf einen Schlag ändern. Dein Layout sieht aus, wie mit dem Autorouter erstellt. Den verwende ich grundsätzlich nicht, weil er nichts taugt. Ich benutze ihn nur, um meine meine Bauteileplazierung zu prüfen und dann lösche ich alle Leiterbahnen wieder und verlege sie von Hand.

Gruß, Thomas
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: