Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Makefile für den arduino uno  (Read 639 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 1
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo ,
ich habe jetzt schon ein paar Programme für den arduino uno geschrieben und bin begeistert!! Nur Geany, meine Lieblings-IDE vermisse ich doch sehr (bzw einige nützliche Funktionen).
Also habe ich ein wenig gegoogelt und auch ein makefile gefunden.
Nur klappt da noch nicht so ganz:
Ich bekomme die Fehlermeldung
Code:
ls: Zugriff auf *.c nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
ls: Zugriff auf *.cpp nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
mkdir -p ./applet
/usr/bin/avr-g++ -c -g -Os -Wall -Wstrict-prototypes -fno-exceptions -ffunction-sections -fdata-sections -DF_CPU=16000000L -DARDUINO=18  -I /usr/lib/avr/include -I/home/dominik/arduino/arduino-0022/hardware/arduino/cores/arduino -I/home/dominik/arduino/make -I/home/dominik/arduino/make/applet -mmcu=atmega328p -x c++ make.pde -o applet/make.o
cc1plus: Warnung: Kommandozeilenoption "-Wstrict-prototypes" ist gültig für Ada/C/ObjC, aber nicht für C++
make.pde: In function »void setup()«:
make.pde:15: Fehler: expected initializer before »pinMode«
make: *** [applet/make.o] Fehler 1
 

das Programm ist das hier:
Code:
/*
  Blink
  Turns on an LED on for one second, then off for one second, repeatedly.
 
  This example code is in the public domain.
 */

#include <WProgram.h>


void setup() { 
 
         
  // initialize the digital pin as an output.
  // Pin 13 has an LED connected on most Arduino boards:
  pinMode(13, OUTPUT);
     
}

void loop() {
  digitalWrite(13, HIGH);   // set the LED on
  delay(1000);              // wait for a second
  digitalWrite(13, LOW);    // set the LED off
  delay(1000);              // wait for a second
}

Was mache ich denn da falsch?  Das Makefile ist im Anhang zu finden, da es zu groß ist

Vielen Dank für die Hilfe
sherpa_de

* makefile (11 KB - downloaded 3 times.)
Logged

"The old Europe"
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 1
Posts: 2005
Bootloaders suck!
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Du koenntest auch Code::Blocks verwenden. Diese IDE ist um welten besser als der arduino text editor.

Ich habe mal 2 projekte zusammengebastelt: https://github.com/madworm/Arduino---Code--Blocks

a) core libs + wire
b) demo "main.cpp"

Vermutlich muesstest du noch in den build-optionen die suchpfade auf deine installation anpassen. Die anderen arduino bibliotheken koennte man da auch noch reinbauen, wozu mir aber im moment die zeit fehlt. Mit I2C und serial habe ich das bei mir getestet, scheint zu laufen.

Der build prozess laeft wie folgt:

- cpu-target in den build optionen einstellen, core libs bauen lassen. nur 1x nach wechsel des targets.
- main.cpp schreiben und bauen, verlinkt wird dann gegen 'core.a'
« Last Edit: March 21, 2011, 06:46:24 pm by madworm » Logged

• Upload doesn't work? Do a loop-back test.
• There's absolutely NO excuse for not having an ISP!
• Your AVR needs a brain surgery? Use the online FUSE calculator.
My projects: RGB LED matrix, RGB LED ring, various ATtiny gadgets...
• Microsoft is not the answer. It is the question, and the answer is NO!

Pages: [1]   Go Up
Jump to: