Go Down

Topic: Per Türsensor Licht anschalten (Read 399 times) previous topic - next topic

B4K3D

Hallo, bin neu hier und hatte so mit Arduino noch nichts zu tun bin der Programmierwelt aber nicht komplett fremd.

Ich habe mir jetzt überlegt, da ich mir als neue Spielerei Hue zugelegt habe mit einem Arduino einen Sensor anzusteuern, der erkennt wenn meine Tür geöffnet wird und dann per Zigbeemodul das Licht anschaltet. Da die Tür aber mehr mals geöffnet wird sollte er es nur einmal für ein bestimmtes Zeitintervall einschalten und dann nicht mehr reagieren.
Wäre so etwas möglich mit dem arduino zu realisieren und wenn ja welche Bauteile benötige ich dafür explizit?

Danke schon mal!

HotSystems

Was du brauchst, hast du ja schon fast alles aufgezählt.
Es fehlt lediglich der Empfängerteil, der dein Signal empfängt und dann das Licht einschaltet.
Da wir nicht wissen, was für eine Lampe daran hängt und welche Technik sich noch darin verbirgt, können wir nur raten.
Funkempfänger plus Arduino plus Relais o.ä.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

postmaster-ino

Hi

Was willst Du wirklich?
- Licht ist AUS, Tür wird geöffnet -> Licht geht an (hoch dimmen??)
- Licht ist AN, Tür wird geöffnet -> Zeit für Licht beginnt bei 0 (??)
- Licht ist AN, Zeit ist abgelaufen -> Licht wird aus geschaltet (wieder dimmen?)

Darin sind direkt 'Mehrfach-Öffnungen' enthalten, Die 'mehr oder minder' ignoriert werden - Wenn Du Das So willst!

Ja, Das sollte Sich mit einem (nahezu beliebigen Arduino) erschlagen lassen.
Dir fehlen 'nur' die Schittstellen zum Sensor (Tür) und Aktor (Licht) - mit Beiden kann man mit dem Arduino (oder einem x-beliebigen anderen µC) 'schwätzen'.

MfG

B4K3D

Ok danke euch beiden.

Hatte es eigentlich so vor:

Licht ist AUS, Tür wird geöffnet -> Licht geht an.
Licht ist AN, Zeit ist abgelaufen -> Licht wird aus geschaltet

Als Empfänger wäre dann meine HUE Bridge mit passendem Leuchtmittel vorgesehen.

HotSystems

Hatte dich gebeten, die Hyperlinks deiner Teile zu posten.
Warum machst du das nicht ?

Aber wir alle suchen gern für dich.
So wie ich es jetzt sehe, ist Hue Wifi-basierend, damit bin ich nicht sicher ob es mit Zigbee auch funktioniert.

Kenne nicht alle Zigbee-Module, somit einfachen wenn du dann mal die Hyperlinks postest.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

B4K3D

Hab ich übersehen,

https://www2.meethue.com/de-de/p/hue-bridge/8718696511800

https://www2.meethue.com/de-de/p/hue-white-and-color-ambiance-starter-kit-e27/8718696728796


HotSystems

Hab ich übersehen,

https://www2.meethue.com/de-de/p/hue-bridge/8718696511800

https://www2.meethue.com/de-de/p/hue-white-and-color-ambiance-starter-kit-e27/8718696728796


Das sind Hyperlinks, anklickbar.

Hyperlink
Hyperlink

Was du postest, ist eine URL. Und wo ist das Zigbee ?

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

B4K3D

So wie ich es verstanden habe nur als Modul zur Kommunikation zwischen Lampe und Bridge, Wifi nur um die Sprachsteuerung und App zu nutzen.

HotSystems

So wie ich es verstanden habe nur als Modul zur Kommunikation zwischen Lampe und Bridge, Wifi nur um die Sprachsteuerung und App zu nutzen.
Woher weißt du das ?
Wo steht das ?
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

B4K3D

Woher weißt du das ?
Wo steht das ?

"Philips Hue basiert auf ZigBee, einer energieeffizienten und zuverlässigen Funktechnologie zur Steuerung Ihrer Lampen. Das System wird ständig verbessert und um neue Funktionen erweitert. Aktualisierungen der Software und Firmware werden drahtlos auf Ihr Philips Hue-Produkt übertragen und dort automatisch installiert."

Unter dem Punkt Zigbee bei der Bridge.

HotSystems

#10
Sep 17, 2018, 08:55 pm Last Edit: Sep 17, 2018, 08:57 pm by HotSystems
Und warum kopierst du nur den Text und zeigst uns nicht einfach das Dokument ?

Evtl. stehen da ja noch wichtige Dinge, die für dein Projekt interessant sein könnten.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)


HotSystems

https://www2.meethue.com/de-de/p/hue-bridge/8718696511800


Weil das eigentlich nicht zu übersehen ist
Wenn man weiß, wo es steht. Ok und danke.

Jetzt brauchst du aber das Protokoll, mit dem die entsprechenden Daten per ZigBee gesendet werden.
Hast du das ?
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

B4K3D

Wenn man weiß, wo es steht. Ok und danke.

Jetzt brauchst du aber das Protokoll, mit dem die entsprechenden Daten per ZigBee gesendet werden.
Hast du das ?

Leider nicht und ehrlich gesagt auch keine ahnung wo ich das finde.

HotSystems

Leider nicht und ehrlich gesagt auch keine ahnung wo ich das finde.
Da kannst du nur den Hersteller anschreiben, ob der was rausgibt.

Oder eben den Umweg über andere Systeme wie Alexa gehen.
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Go Up