Go Down

Topic: Hilfe: Realisierung 7" Touchdisplay mit Arduino Mega (Read 1 time) previous topic - next topic

DetlefJ

Guten Tag,

im Rahmen eines Projektes, benötige ich ein 7" Touchdisplay. Das Problem dabei ist, das ich leider nach stundenlangem googln leider nicht fündig geworden bin. Deshalb die Frage ist es möglich ein Display dieser Art an den Arduino anzuschließen und wenn ja wo bekomm ich dieses Display her?

Grüße euer Detlef

uwefed

Das Problem ist daß größere Displays parallell angesteuert werden und nicht seriell da die Datenmengen die für ein Bild zu übertragen sind größer sind und seriell zu langsam wäre um das Bild in einer vertretbaren Zeit aufzubauen. Deshalb findest Du kaum (bis gar nicht) solche Displays an Arduino.
Grüße Uwe

Andreas Watterott

#2
Mar 29, 2011, 08:27 pm Last Edit: Mar 29, 2011, 08:29 pm by Andreas Watterott Reason: 1
Größere Displays haben keinen LCD-Controller und daher muss das Displaypanel ständig Daten (mit sehr hoher Geschwindigkeit) bekommen - ähnlich wie ein VGA- oder DVI-Signal. Für so etwas reicht die Leistung eines AVRs/Arduinos nicht aus.

Alternativ vielleicht ein normales Display mit Videoeingang benutzen und selbst ein Touchpanel (IR oder resistiv) anbringen...

Megaionstorm

Wie währe es mit der Möglichkeit das Display mit einem P8X32A zu steuern ?

Dann könnte man diesen als I2C-Slave mit dem Arduino steuern !

Propeller C3
http://www.watterott.com/de/Propeller-C3

Ich habe ein 2,4" und ein 5,7" Display, beide haben die selbe Auflösung von 320X240 Pixel.
Aus diesem Grund sind auch beide ännähernd gleich schnell.
Hätte das 5,7" Display hingegen eine Auflösung von 640X480 Pixel würde der Aufbau natürlich wesentlich mehr Zeit benötigen als beim 2,4" Display.
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Megaionstorm

Mein erster Breadboard P8X32A, wird bald in Verbindung mit den Atmegas benutzt:
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Go Up