Go Down

Topic: Arduino bei Fritzing (Read 955 times) previous topic - next topic

Logomaus

Hallo zusammen!
Bei Fritzing kann man ja direkt mit nem Arduino-Board arbeiten
und experimentieren. Aber auf dem Board sind nicht alle Bauteile zu sehen.
Ist das Absicht, da ja am Board direkt nichts verändert wird? Und könnte
ich das gesamte Board mit Fritzing layouten? Finde ich die Bauteile des
Arduino alle in irgendwelchen Bibliotheken?

Danke im voraus!

LG

DrFlopp

Hallo Logomaus;
ich habe mir das Frizing auch kurz an gesehen und halte es für eine der interessantesten Entwicklungen auf dem CAD-Markt. Da das System noch sehr neu ist, sind die Bibliotheken noch sehr klein. Ich musste fest stellen, dass man noch sehr viele Bauteile selber zeichnen muss. Viele Komponenten aus dem Forum sind unvollständig, es fehlen noch 3D oder 2D Darstellungen.... Zum Erstellen der Symbole und der 3D-Zeichnung benötigt man so wie ich das verstanden habe externe Zeichenprogramme.
Ich hoffe Du hast mehr Zeit zur Verfügung als ich, so dass Du die Bibliotheken erweitern helfen kannst.
Viel Erfolg mit Frizing
 

Logomaus

Danke für deine Antwort!
Werde, da ich nicht sooo viel Zeit habe, mal auf
Target übergehen...
Vielleicht ist es da nicht so aufwendig.

Grüßle

Robdeflop

Hi

Finde Target sehr gut ;)
Vorallem ist es Kostenlos :D
3D Ansicht is auch drinne. Nur das Autoplacing könnte meiner meinung nach besser sein^^ Aber ich komm trotzdem sehr gut damit zurecht.

Ist es normal dass eine 30x30cm Platine, zweiseitig, ohne SMD-teile rund 300 Euro kostet? oO Finde die Preise voll übertrieben :(

MFG, Robdeflop®

Logomaus

Ja, Target finde ich auch super. Die ausgebaute Bibliothek
hilft mir auch gut voran!  :)

LG

Go Up