Go Down

Topic: Motor für Seilzug (Read 4363 times) previous topic - next topic

uwefed

Ich gebe Vorrang einem Motor mit Schneckengetriebe, da dieser keine Bremse oder einen Strom zum Halten der Last (wie ein Servo) braucht.
Der zitierte L293D kann bis zu 600mA verkraften. Das  könnte für einige Motore zu wenig sein.
Grüße Uwe

uwefed

#16
Apr 12, 2011, 09:01 pm Last Edit: Apr 12, 2011, 11:37 pm by uwefed Reason: 1

Jetzt brauch ich trotzdem einen Motor über welchen das Tragseil läuft.
Was ist z.B. mit diesem: http://www.watterott.com/de/GM17-Getriebemotor
Habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge?

Den find ich nicht so gut, da mir vorkommt (es gibt ja keine Daten auf der Seite) das er etwas schwach ist und Du eine Bremse brauchst um die Position der Kabine zu halten.
Favorisiere den Getriebemotor den sth77 genannt hat.
Grüße Uwe

romar

Okay dann werde ich wohl den genannten Getriebemotor kaufen.

Wird der Motor wie z.B. bei dem Servo den ich habe über 3 Kabel angeschlossen und gesteuert, oder brauch ich da noch etwas?
Und was ist L293D?

Danke euch für die bisherigen Antworten.

lumi

Der Getriebemotor hat sicher nur 2 Anschlüsse, Strom und Masse.
Die H-Bridge muss dann so bemessen sein, dass Sie unter Volllast nicht abfackelt.

Yes...it's moving...so it's alive
http://letsmakerobots.com/user/14721 and http://www.roboter-selbstgebaut.com (German only)

Go Up