Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Projektplanung Wasseranalyse  (Read 1689 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 6
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
Ich bin noch ziemlich frisch was Mikrocontroller und Elektrotechnik angeht.
Allerdings habe ich Hoffnung das sich das mit dem Arduino und meinem geplanten Projekt ändern wird.

Folgendes Konzept habe ich mir ausgedacht:
1 x Arduino Uno
1 x XBee-Shield + XBee Modul
3 x BNC-Shield (http://www.practicalmaker.com/content/bnc-sensor-shield)
1 x LCD oder sonstwas Shield als Anzeige

Ich möchte verschiedene Wasserwerte erfassen, Temperatur, PH-Wert, gelöster Sauerstoff in Wasser.
Es soll über Elektroden gemessen werden, welche an den BNC Anschluss passen.
Die Wasserwerte sollen im Wechsel auf dem Display angezeigt werden.
Die Werte sollen über das XBee Funkmodul von einem PC beim Arduino abgefragt werden können.

So, die Fragen die sich mir nun stellen sind folgende:
Reichen die Pins/Schnittstellen des Arduino aus für 1x Xbee-, 3x BNC-, 1x LCD Shield?
Hab ich einen Grundlegenden Aspekt außer acht gelassen?


Logged

Hannover
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 13
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi,
ich weiß grad nicht wie das Xbee-Shield angeschlossen wird, also welche Pins es nutzt, aber ich würde mal auf die SPI-Schnittstelle tippen. Wenn ich das grad richtig gesehen habe nutzen die BNC-Shields ebenfalls die SPI. also Pin 13 und 11 auf jeden fall und dazu noch nen CS. In dem Falle müsste man wohl drauf achten welche Pins als Chip-Select benutzt werden, damit es keine konflikte gibt. Ansonsten sollte es da keine probleme geben.
Ansonsten zum LCD Display, wenn die anderen drei jeweils nur die SPI und ggf ein paar der Analog-Eingänge nutzen, dann hast du auch mit nem "standart LCD" im 4Bit bzw vielleicht auch im 8Bit mode keine Probleme mit den Anzahl der Pins... ansonsten kannst da auch per I2C oder Shift-Register was machen (so hab ichs mit meinem LCD gemacht).

Soweit meine Meinung. Hoffe konnte damit helfen, bzw korrigiert mich bitte wenn ich mit der SPI falsch liege, hab grad nur auf die schnelle nen Blick drüber geworfen...

Gruß,
Eike
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 257
Posts: 21468
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi, ich weiß grad nicht wie das Xbee-Shield angeschlossen wird, also welche Pins es nutzt, aber ich würde mal auf die SPI-Schnittstelle tippen.
Nein, Das Xbee benutzt die Serielle Schnittstelle pin 0 und 1 des Arduino UNO.

Quote from: Eike
Ansonsten zum LCD Display, wenn die anderen drei jeweils nur die SPI und ggf ein paar der Analog-Eingänge nutzen, dann hast du auch mit nem "standart LCD" im 4Bit bzw vielleicht auch im 8Bit mode keine Probleme mit den Anzahl der Pins... ansonsten kannst da auch per I2C oder Shift-Register was machen (so hab ichs mit meinem LCD gemacht).
Ein Alfanumerisches LCD- Display mit HD44780 kompatiblen Kontroller kannst Du mit 4 bit Interface anschließen (7 pins) oder über ein Schieberegiste zb ein 74HC595 (3 pins) Ein I2C Interface oder seriell-paralell Interface mit eigenem Kontroller finde ich überflüssig.

Grüße Uwe
Logged

Hannover
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 13
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Danke :-) Dann also die Serielle Schnittstelle.

Wie man das mit dem LCD macht ist ja letztlich egal. Ich habs per I2C gemacht da ich eh noch ein paar PCF8574 rumliegen hatte, aber wie du richtig sagst kann man das auch einfach per Schieberegister machen... Denke das ist jeden selbst überlassen und hängt davon ab was man gerade da hat und was einem persönlich am ehesten liegt.
Logged

Offline Offline
God Member
*****
Karma: 6
Posts: 712
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi Clang,

klingt interessant was du vorhast.
Wie misst man denn mit dem Shield den pH Wert aus? Braucht man dazu noch weitere Sensoren?
Hast du das Ding schon bei dir liegen?
Bin gespannt wies weitergeht, berichte mal fleissig

Gruß
THorsten
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 257
Posts: 21468
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo alle.
@clang
Mir ist nicht klar wie Du den gelöster Sauerstoff messen willst.
@currymuetze
Man nimmt eine pH-Sonde und das Shield verstärkt den Meßwert.
Das BNC-Shield hat Stiftleisten um mit einem Jumper den verstärkten Meßwert auf einen der 6 Analogeingänge des Arduino's zu geben. Außerdem ist der Platz für einen AD-Wandler mit SPI-Interface vorgesehen.
Viele Grüße Uwe

 
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 6
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich möchte an den bzw. die BNC-Shields verschiedene Mess-Elektroden anschliessen.
Die hängen dann eben im Wasser. Wenn ich das grundsätlich richtig verstanden habe, werden diese Elektroden mit Strom gespeist und stellen je nach Umwelteinfluss einen Widerstand da.
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 257
Posts: 21468
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Nicht ganz.
Die verschiedenen Meßelektroden funktionieren auf verschiedene Prinzipien.
Eine pH Elektrode produziert eine Spannung die proportional zum pH ist und hat einen sejr hohen Innenwiderstand:
Quote
In theory, a pH probe produces about 59 millivolts (mV) per pH unit, and at pH 7 (neutral pH) the probe produces 0 volts.
Andere Sonden für andere Parameter haben eine andere Übertragungfunktion oder geben einen Strom ab (wie zb pO2 Sonden in medizinischen Meßgräten).
Außerdem muß die Elektrode regelmäßig kalibriert werden da die Übertragungsfunktion von verschiedenen Faktoren abhängt wie zb vom Alter (Abnutzung) der Sonde.
Darum braucht es für jede Sondentyp einen angepassten Verstärker.
Grüße Uwe 
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 6
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Also definitiv pro Elektrode ein BNC Shield. Oder aber mehrere "Stationen" mit LCD, BNC SHield, XBEE, Arduino.

Scheint doch alles komplexer zu sein. Schade. Aber von Schieberegistern und I2C und PCF8574 und sonstwas, hab ich absolut 0 Ahnung.
Dachte zusammenstecken, etwas tüfteln und mit der passenden Software läuft das schon..
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Online Online
Brattain Member
*****
Karma: 257
Posts: 21468
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
Dachte zusammenstecken, etwas tüfteln und mit der passenden Software läuft das schon..
Hast Du schon richtig verstanden: Zusammenstecken, viel tüfteln, passende Software selber schreiben und dann läuft es schon.  smiley-wink smiley-wink  Wir sind ja da für Antworten. Du bist nicht alleine.
Grüße Uwe
Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 16
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Kurzer Denkanstoss!
Da ich mich schon ausgiebig mit der Materie beschäftigt habe
bin ich letztendlich hier  hängengeblieben.
Bin sehr zufrieden mit den Teilen setze PH und ORP ein, einfacher gehts fast nimmer! smiley-lol

Grüße,
Jens
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 6
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Schau ich mir mal an, das würd ne Menge Brisanz aus dem Projekt rausnehmen.
Aktueller Status: Planungsphase und lesen & lernen
Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 16
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hier findest Du ein CodeBeispiel!
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: