Go Down

Topic: Anfänger plant Projekt "Lichtsteuerung für 50 Kameras", wer bitte hilft? (Read 4999 times) previous topic - next topic

Marcus W

Das ding wird ja langsam der absolute Brüller... pack es in ein Gehäuse und verkauf es für ein
Schweinegeld an Nikon oder Sony.  :smiley-mr-green:

Quote
Gar nicht sooooo übel für einen Anfänger, oder, oder, oder?

Haste fein gemacht - hier haste nen Keks.

clockdivider

#76
Apr 22, 2011, 02:39 pm Last Edit: Apr 22, 2011, 04:53 pm by clockdivider Reason: 1
Hehe, vielen Dank für den Keks! 20 Mille könnte ich gebrauchen!

Es ist so schade, ich habe hier ein Bild einer Fotostrecke, die mit der multiplen Illuminationstechnik gemacht wurde, ich würde es gerne zeigen, aber da ist ganz sicher ein Copyright auf dem Bild. Ich habe das mal iwo aus dem Netz runter geladen, weiß aber nicht mehr wo, deswegen kann ich es nicht verlinken, und reinstellen darf ich es ja nicht einfach so.... Sieht sehr abgefahren aus: Da ist eine Frau zu sehen, der hängen links etwas die langen Haare ins Gesicht. Sie wurde von rechts geblitzt, auf der linken ist sie also im Schatten. Aus einer zweiten Aufnahme, bei der das Licht von links vorne kam, ist das linke Auge, das eigentlich im Schatten liegen müsste, in Photoshop herausgewedelt worden, es liegt teilweise hinter den Haaren. So ein Licht ist unmöglich "natürlich" zu setzen. Es sieht aus, als würde sie linksseitig von innen heraus leuchten. Bisschen gruselig, aber sehr, sehr geil. Ick froi ma wie Bolle uff mein Blitzdings, ditt gloobste abba, Alta!

clockdivider

#77
Apr 22, 2011, 04:52 pm Last Edit: Apr 22, 2011, 04:55 pm by clockdivider Reason: 1
So ich habe mein bestes versucht, um das Gerät mit Fritzing abzubilden... Es sind bestimmt Fehler drin, ich sehe sie nur nicht...

Ich hänge auch den Code an, vielleicht braucht ja jemand mal eine solche Steuerung...



Marcus W

Was ich noch nicht ganz verstehe: Wo legst du die externe spannung für die Blitze an? Also wie schließt du die softboxen etc an?

clockdivider

Auf der Steckplatine sind jeweils unterhalb der Relais die Anschlüsse. Das Relais hat ja innen die zwei Pins, mit denen es angesteuert wird, und außen diejenigen, die geschaltet werden. Wenn ich nun also das Kabel, das vom Blitz kommt, ans diesen zwei äußeren anschließe, wird der Blitz ausgelöst, die Polung des Kabels ist dabei egal...

Marcus W

Ah... der Blitz löst aus, wenn du die zwei Kabel vom Blitz verbindest, richtig? Hab mich schon oft gefragt, wie der angesteuert wird - jetzt weiß ichs ;) Danke.

clockdivider

Genau, wenn Du mit einer Büroklammer den Stecker kurzschließt, zündet er...

uwefed


Genau, wenn Du mit einer Büroklammer den Stecker kurzschließt, zündet er...

Wie schon gesagt; bestimmte Blitze haben am Stecker einige 100V. Also Achtung mit "manuellen" Methoden wie Büroklammern.

Grüße Uwe

Marcus W

hehe... das mit der Büroklammer ist glaub ich nie eine gute Idee ;) das ist wie mit ner gabel in ner steckdose rumzufuhrwerken um zu prüfen, ob Strom drauf ist ;)

clockdivider

Danke, leider zu spät... Haare sind bereits abgefackelt Augäpfel kochend aus den Augenhöhlen ausgetreten.

Go Up