Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Projekt transportsicher machen, welche Stecker  (Read 777 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 79
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

ich denke gerade schon über ein Gehäuse nach und wie ich die Kabel
sicher an den Arduino verbinde.
Welche art von verbindung zum arduino würdet Ihr den empfehlen,
ich möchte auch gerne mal das projket a nach b transportieren ohne angst haben zu müssen das meine
Stecker alle lose sind.


gruß
Logged

Germany
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 2
Posts: 171
... has much to learn
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hm, vielleicht wären schraubbare Verbindungen was für dich.
Und wenn es low-cost sein soll, wäre vielleicht alte Computer-Hardware was für dich.

Ein Parallelport stellt massig Verbindungen zur Verfügung und die Stecker sind schraubar...
Logged

Beste Grüße
Florian

http://www.flomei.de

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 79
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

kann ich die Kabel den auf die Kontake meines Arduino Mega 2560 stecken?#
Nimmt der ganz normale Steckerleisten auf? Für mich sehen die Ports ein wenig enger aus.
Logged

NRW
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 2
Posts: 372
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Du meinst die Drähte am Arduino?
Ich benutze bei meiner Uhr diese Stiftleisten (abgewinkelt) an denen ich meine Drähte anlöte und dann das ganze in den arduino stecke.
Hält super, denke ich!
Logged

0
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 24
Posts: 3501
20 LEDs are enough
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wo keine Stecker sind können sich auch keine Stecker lösen. Wie wär's mit Löten?
Logged

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 147
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich benutze gerne ein Excenterklemmen um die Kaben zu verbinden. Ist auf einen Lochrasterplatine auch sehr schnell gelötet und kann mit dem Arduino verschraubt werden.
Gruß
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 79
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wo keine Stecker sind können sich auch keine Stecker lösen. Wie wär's mit Löten?
dafür müßte ich am arduino rumlöten, das möcht ich nicht
Logged

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 79
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich benutze gerne ein Excenterklemmen um die Kaben zu verbinden. Ist auf einen Lochrasterplatine auch sehr schnell gelötet und kann mit dem Arduino verschraubt werden.
Gruß

Hallo,
hast du einen link dazu, google gibt mir da nichts
Logged

Offline Offline
God Member
*****
Karma: 10
Posts: 721
42
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wo keine Stecker sind können sich auch keine Stecker lösen. Wie wär's mit Löten?
dafür müßte ich am arduino rumlöten, das möcht ich nicht

Wieso am Arduino rumlöten? Arme-Leute-Shield ist die Lösung. Entweder 3 Stiftleisten oder 3x Lochstreifenplatine + Stiftleisten und Klebeband. Dank irgenteinem bescheuertem Italiener kann man ja leider kein Standardraster hernehmen, weil Pin 7 und Pin 8 einen vollkommen unüblichen Abstand haben.
Logged


0
Offline Offline
Sr. Member
****
Karma: 0
Posts: 282
Einfach ein Flop :P
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

HI

Ich bastel mir die Shields immer mit Lochrasterplatinen selber. Dazu benutze ich lange Stiftleisten, die ich dann zurecht biege, dass sie reinpassen. Hält wunderbar smiley Braucht man auch kein Klebeband^^ Wenn man ein bischen geschickt mit der Zange is, dann bekommt man das auch schnell hin smiley-wink

MFG, Robdeflop®
Logged

Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 147
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,
die Exzenterklemmen gibt es z.B. von "wago" zufinden bein  dem großen "C" oder bein den Leuten aus Sande (reichelt) will aber eigendlich keine werbung machen, die anderen E-Versänder bieten die Klemmen sicher auch an.
http://such001.reichelt.de/?SID=12TaKNt38AAAIAAE0kJ@kc2d86af2e272785102755905b1c76665;ACTION=444
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: