Go Down

Topic: I2C Problem: Slave sendet was, und die Hälfte kommt nur an? (Read 454 times) previous topic - next topic

combie

Ich muss mich leider gegen deine Lösung aussprechen.
Zumindest darf/sollte sie nicht als "Empfehlung" empfunden werden.
Nicht, dass noch jemand auf die Idee kommt, das so nachzubauen.


Ungeachtet dessen, ob wir uns lieben, oder hassen...
Ich rate dir den I2C Bus in Ordnung zu bringen.

[Bericht] I2C Pullup

Tipp:
Nicht ohne Grund wurde für den I2C Bus eine Spezifikation erstellt.




Der Pessimist sieht die Wolke vor der Sonne.
Der Optimist sieht die Sonne hinter der Wolke.

Mantra: Die Sonne scheint immer!

Rabenauge

..es wäre die bessere Variante- da geb ich dir durchaus recht.

Beim nächsten werde ich das berücksichtigen- für den jetztigen bau ich nicht _nochmal_ ne neue Platine (der hat schon die zweite drin).
Wär es einfach so, dass ich noch zwei Widerstände einlöten könnte, würd ich es machen, aber so simpel isses eben in dem nicht mehr. Zumal da weitere Busteilnehmer drin herumschwirren, die eigene haben- der Levelshifter auch noch.... :smiley-confuse:
Ist mir bei dem Ding einfach zu viel Aufregung- das ist eigentlich bloss ein Testrobbi für ein neu entwickeltes Kettenfahrwerk, der wird kein ewiges Leben haben.

------------
Grüssle, Sly

Go Up