Go Down

Topic: Watterott Touch Display MI0283QT-2 und ATmega 644 (Read 2032 times) previous topic - next topic

MaFu

Zweiter Streich:

Es geht wieder um das Touch-Display von Watterott: http://www.watterott.com/de/MI0283QT-2-Adapter
Hier hatte ich ja schon meine Button Library vorgestellt: http://arduino.cc/forum/index.php/topic,59105.0
Für mein MotoStack Projekt(http://www.mafu-foto.de/projektebasteln/projektebastelnmotostack) werden mir die Pins des 328 zu knapp, daher werde ich den 644 verwenden. Da die vorhandene Arduino-Bibliothek zu diesem Chip nicht kompatibel ist, habe ich die nötigen Anpassungen vorgenommen.
Wer also das Display mit einem ATmega 644/644P verwenden möchte, findet hier die passende Bibliothek: http://www.mafu-foto.de/elektronik/arduino
_______
Manfred

MaFu

Ich hab die Anpassungen an den ATmega 644 für die aktuelle Libraryversion 0.13 und die Beta 0.20 (für Arduino 1.0) durchgeführt: http://www.mafu-foto.de/elektronik/arduino
_______
Manfred

kurti

Hallo,

herzlichen Dank, dass Du Deine Projekte mit uns teilst.
Ich kann immer sehr davon provitieren.

Gruss
kurti
Zitat Jurs: falsche Verkabelung ist sowieso immer wenig förderlich für das Funktionieren der Hardware



hier könnte Ihre Werbung stehen

MaFu

Gerne doch.
Mir hat das Forum hier schon so viel geholfen. Da ist es schön, auch mal was zurückgeben zu können.
_______
Manfred

Marcus W

Hi Mafu,

was mich schon länger bei diesem Display interessiert: Was brauche ich um es am Arduino zu betreiben - ohne ein extra Shield zu benutzen. und wieviele Pins werden insgesamt benötigt? Ich liebäugel schon länger mit dem Ding - vielleicht schenk ich es mir zu Weihnachten.

kurti

Hallo,
bin zwar nicht MaFu sondern Kurti, habe aber eine Antwort für Dich:

http://watterott.net/mi0283qt/mi0283qt_arduino-uno.jpg

Da kannst Du die genaue Verdrahtung ohne Adapter sehen.

Gruss
Kurti
Zitat Jurs: falsche Verkabelung ist sowieso immer wenig förderlich für das Funktionieren der Hardware



hier könnte Ihre Werbung stehen


Go Up