Go Down

Topic: Lernpacket mit Linux (Read 1 time) previous topic - next topic

vanilla

Hallo,
bin neu hier und Anfänger mit Arduino.
Ich bin auch Franzose und entschuldige mich im voraus für mein Deutsch.

Mein Problem ist das ich ein Starterkit arduino/freeduino (Franzis) gekauft habe und schaffe es nicht unter Ubuntu zu benutzen.

Hat jemand schon geschafft?

Vielen Dank

Dr.Bing

Hallo,
hast Du hier schon mal gelesen?

PS. Dein Deutsch ist perfekt!

vanilla

Danke schön.

Ja habe ich schon gelesen. Ziemlich viel andere Sachen auch.
Alles funktioniert bis ich die Programme "uploaden" will.

stk500 Problem (gab schon ein Post darüber) aber scheint nicht gelöst zu sein.
Oder habe ich nicht verstand wie das geht?

Danke schön nochmal


uwefed

Hast Du die richtige serielle Schnittstelle im IDE selektioniert?
Grüße Uwe

vanilla

Hallo Uwe,

ich habe ein usb Port auf der freeduino.
Oder muss ich noch was serielles einrichten?


Danke auch für die Hilfe

uwefed

Ich rede vom IDE, der Programmierumgebung mit der Du Arduino programmierst.
http://arduino.cc/en/Main/Software
Intallationsanleitung:
http://arduino.cc/en/Guide/HomePage

Grüße Uwe

flomei


Ich bin auch Franzose und entschuldige mich im voraus für mein Deutsch.

Es gibt auch extra ein französisches Unterforum, hast du das schon gesehen?
http://arduino.cc/forum/index.php/board,33.0.html
Beste Grüße
Florian

http://www.flomei.de

vanilla

Hallo nochmal,

ja hatte ich schon gesehen.
Ich habe keinen Wahl, nur /dev/ttyUSB0.

Sonst benutze ich Arduino 0022 auf ubuntu.

(Ich bin beim Deutschen Forum weil der Starterkit Deutsch ist und lebe in Berlin)

MfG

flomei

War kein Vorwurf, fiel mir nur ein, dass es in deiner Muttersprache vielleicht einfacher wäre... ;-)
Beste Grüße
Florian

http://www.flomei.de

Marcus W

Hast du einen Arduino mit FTDI-Chip oder einen (neueren / Uno) mit ATMEL-USB-Seriell-Wandler?
Falls du einen Uno hast, kann ich dir diesen (englischen) Eintrag im Playground empfehlen, der hat mir geholfen, meinen Uno auf Debian Lenny zum laufen zu bekommen:

http://www.arduino.cc/playground/Linux/Debian

Debian und Ubuntu unterscheiden sich meiner Meinung nach nur marginal, da Ubuntu ja auf Debian basiert.

vanilla

Kein Problem another_one, das war nett von Dir.

Ich habe ein Arduino mit FDTI chip. Heute Abend habe ich probiert mit XP und funktioniert auch nicht.
Gleiche Fehlermeldung.

Hat jemand eine Idee woher das kommt?

Vielen Dank

uwefed

Hast Du etwas an Pin 0 oder Pin1 angeschlossen?
Versuch mal, während des Uploads, den Resettaster zu drücken und sobald im unteren Fenster des IDE "binary sketch size..." erscheint loszulassen.
Grüße Uwe

vanilla

mit Reset geht's auch nicht.
Shade, shade.
Ich habe sonst nichts eingeschlossen, versuche nur diese Diode 13 blinken zu lassen.

Danke Uwe

df6ih

Hast du den Prozessor selbst eingesetzt ?

Ich frage weil ich diese Probleme kenne und mein Exemplar im Set auch nicht wollte und will. Erst als ich mir einen weiteren Arduino besorgt hatte, sah ich wie einfach das geht .... Wenn du unter XP arbeitest kannst du dir ja schon mal USBKonflikte anzeigen lassen, wenn das Ding angeschlossen ist.


vanilla

Guten Morgen,

hallo df6ih,
ich habe kein Prozessor selber installiert und arbeite lieber mit Ubuntu.
Aber habe ich auch XP wenn sein soll.
Wie sieht mal die USB Konflikte?

Danke

MfG

Go Up