Go Down

Topic: 16x2 LCD mit SPLC780D Probleme (Read 1 time) previous topic - next topic

WernerS

Hallo

ich habe ein LCD Display 16x2 Bl/Ws von Reichelt Elektronik (Electronic Assembly) DIP162 am Arduino angeschlossen. Irgendwie scheinen in dem Display Störungen aufzutreten wenn ich text anzeige. Ausserdem werden nur 8 Zeichen pro Zeile angezeigt. Ich verwende die Standart Library. Bei allen anderen Displaytypen hatr die funktioniert. Kennt jeman Abhilfe?

Gruß
Werner

uwefed

Es kann sein, daß das Display logisch als 4x8 Display organisiert ist und nicht 2x16. Also mußt Du den Text in 4 Zeilen schreiben.
Welche Störungen sind das?
Grüße Uwe

WernerS

Hi Uwe,

danke für die schnelle Antwort. 4 x 8 habe ich auch noch nicht gehört. Ist aber egal Hauptsache es geht irgendwie.
Wenn ich was in die zweite Zeile schreibe dann zeigt er da auch nur 8 Zeichen an. Am Montag kann ich mal veruchen Zeile 3 zu schreiben was dann passiert. Was muss ich da dann bei lcd.begin eingeben? lcd.begin(4,8)?
ich kann mal versuchen ein Foto zu machen in der Hoffnung man sieht die Störungen.
Werde es dann hier einfügen oder anhängen

Gruß
Werner

WernerS

Hallo

ich habe mal in Zeile 3 geschrieben, da hat sich aber nichts geändert

Gruß
Werner

Gurkengraeber

Hallo Werner !

Das Display ist 16 x 2 organisiert. Ich habe das selbe in blau.
Hast du das "Hello World" aus 'File/Examples/LiquidCrystal' ausprobiert ?

Quote
Irgendwie scheinen in dem Display Störungen aufzutreten wenn ich text anzeige


Undefinierte Zeichen, die nicht mal japanisch aussehen ? Dann könnte das LCD defekt sein.

Möglicherweise ist auch ein Kurzschluss beim Stiftleiste anlöten aufgetreten, oder das LCD hat irgendwelche Kontaktschwierigkeiten.

MfG

uwefed

@ WernerS
müßte
Quote
lcd.begin(8,4);

heißen.
Grüße Uwe

Go Up