Go Down

Topic: Platinen selber herstellen (Read 9 times) previous topic - next topic

uwefed

Hallo ChrisS
Auch ich hatte die Idee einen Laser zum Belichten des Fotolacks von Platinen zu verwenden.
Da Du dies erfolgreich geschafft hast, bitte ich Dich um informationen um dies nachbauen zu können.
Ich öffne einen neuen Tread über dieses Thema um diesen nicht zu blockieren.
Danke
Viele Grüße Uwe

jazzar

Falls der Toner-transfer noch nicht ganz vom Tisch ist... habe auch einen Samsung Laser-drucker, reichelt-Papier und dazu ein Laminiergerät. Hatte es zuvor mit dem Bügeleisen probiert, aber das ist echt ein Krampf.. Laminiergerät von amzon für ~17€ gibt da eins von canon glaub ich wars, noch ne alte glas-diode als Temperatursensor missbraucht, Arduino + Netz-spannungs-taugliches Relais, fertig ist der lamintor bei Wunschtemperatur :-)

Bis jetzt kleinster Abstand zwischen Leiterbahnen: 0.07mm
Bis jetzt dünnste Leiterbahn: 0.12mm

Ich würde Toner-transfer dem belichten gegenüber bevorzugen, da falls der Transfer nicht funktioniert hat, man entweder mit Aceton nochmal neu starten kann, oder per Edding Fehlstellen ausgleichen. Und die Platinen sind günstiger ;-)

cheers

Akrlfix

tach,
hab jetzt auch endlich mal die Toner-Transfer methode ausprobiert (mit Laminator und Reichelt-Papier) und muss sagen, dass das erbebnis um einiges genauer ist als vorher (saubere Leiterbahnen von ca 0,2mm).
vorher hab ich mir halt die mühe gemacht 2 x alles auf Folie zu drucken, dann mit Tonerverdichter einzusprühen und danach mit Tesafilm übereinander zukleben.
Belichtungszeit konnte ich vernachlässigen da nach diesem arbeitsgang kaum noch licht durchs Poitiv scheint, allerdings auch sehr zeitaufwendig und zu ungenau bei SMD.

Gurkengraeber

Quote
(saubere Leiterbahnen von ca 0,2mm)

Quote
zu ungenau bei SMD


0,2 mm ist ungenau bei dir ?

Oder habe ich was Falsch verstranden ?

MfG

Megaionstorm

Wenns mit der Toner-Transfer-Methode nicht auf anhieb klappt kann man ja nochmal mit ein oder zwei weiteren Ausdrucken nachbügeln.

Um Fehlstellen nachzubessern !

Muss nur 100% Deckungsgleich sein !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Go Up