Go Down

Topic: Ethernet-Shield ohne SD in Österreich (Read 1 time) previous topic - next topic

JW11

Guten Tag,

beim täglichen shoppen ist mir aufgefallen, dass so ziemlich jedes Arduino Ethernet Shield einen SD-Card-Slot hat. Nun aber arbeite ich an einem Projekt, für welches ich sehr viele Ethernet-taugliche Arduinos brauche. Jedoch habe ich absolut keine Verwendung für den SD-Adapter.

Da mir das Durchschnitts-Ethernet-Shield mit 35€/Stück zu teuer ist, wollte ich fragen, ob es nicht auch ein Shield ohne SD-Slot gibt, welches dafür um einiges billiger ist. (vorzugsweise in Österreich/Deutschland zu kaufen)

Liebe Grüße
J.W.

uwefed

Die neueren Modelle haben alle einen SD-Slot weil für die Erstelleung einer Homepage relatv viel Daten nötig sind ( Texte bzw kleine Bilder) und ein Arduino alleine damit überfordert wäre. Eine SD Karte ist da ein gängiges Mittel diese Daten zu speichern.
grüße Uwe

JW11

das mag ja sein, aber ich brauch eigentlich nur einen minimal-telnet-server mit ein paar relais. gibts da keine billigeren alternativen? weil ich brauch wirklich einige von den dingern

senden9

Ohne SD -> http://www.komputer.de/wordpress/archives/497
Falls du was in Österreich findest sag bitte bescheid.

uwefed


JW11

das Ding von Watterott ist ja nur das Modul: da muss man ja das Ding zusätzlich kaufen: http://www.watterott.com/de/NKC-Ethernet-Shield oder?

aber die Preisklasse ist schon mal angemessen.


PS.: ich hab neulich mit dem chef von http://physicalcomputing.at gemailt und der hat mir geschrieben, dass er in 1-2 wochen ein arduino shield mit integriertem onboard internet anbieten wird.

uwefed

Kommt darauf an; wenn Du das Modul auf den Arduino stecken willst dann brauchst Du die Zwischenplatine; ansonsten kannst Du auch eine Platine selbst fertigen mit dem drauf was Du brauchst; bei 100 Stück ist die Produktion der Platinen von Firmen auch nicht so teuer.
Arduino mit Etehernet: meinst Du den? http://store.arduino.cc/ww/index.php?main_page=product_info&cPath=11_12&products_id=141 oder http://store.arduino.cc/ww/index.php?main_page=product_info&cPath=11&products_id=142 mit POE. Hat aber wieder ein SD stecker.  ;) ;)
Grüße Uwe
 

sui

#7
Jul 22, 2011, 01:33 pm Last Edit: Jul 22, 2011, 01:35 pm by sui Reason: 1
Vorsicht: Die offizielle Ethernet Libary geht nur mit den Wiznet Shields und für den billigeren ENC28J60 Chip gibt es nirgendwo eine ordentliche Arduino Libary.

Ich hab ein "Ethernet Shield v1.0" (eBay, um die 15 EUR aus Hong Kong), weil ich auch nur eine schnöde Netzwerkverbindung haben wollte und dachte das wird schon irgendwie gehen. Dummerweise muss man bei dem aber den TCP Stack selbst softwareseitig bereitstellen und das hat offensichtlich noch nie jemand in einer sauberen, offenen Libary zustande gebracht. Alle Libaries/Beispiele die ich dazu gefunden habe waren entweder als Webserver (=> Verbindung wird nach einem Request sofort wieder geschlossen) oder Webclients (=> Verbindung wird nach einem Request sofort wieder geschlossen) ausgelegt und entweder mit Monster-Code auf TCP-Ebene im Sketch oder Kraut+Rüben-Code versteckt in der Libary verbunden. Macht echt keinen Spaß das ganze.

uwefed

Bei einem Software-Stack hast Du schnell mal Probleme mit der Speichergröße des Atmega328.
Vieel Grüße Uwe

hofisoft

was ist mit dem hier > http://store.arduino.cc/ww/index.php?main_page=product_info&cPath=11_12&products_id=141 ,
ist neu rausgekommen. Wäre das nicht ne alternative, statt arduino plus ethernetshield, gleich beides in einem.

mfg hofisoft

JW11

hm das scheint ok zu sein. arduino + ethernetshield = 22+35 = 57€. Beides kombiniert kostet nur 39€

JW11

http://physicalcomputing.at/shop/article_A-1119200/Arduino-Ethernet-ohne-PoE.html

Das kostet im Originalshop ~39€ und da kostets ~47€. das ist ja eine abzockende Frechheit schlechthin. Liegt das am Shop selbst, oder an anderen Dingen wie zb. Zoll?

ich würde aber eine bestellung innerhalb österreichs (im Notfall auch innerhalb Deutschlands) bevorzugen (wegen dem ganzen überkomplizierten überweisungsversandkostenblabla)

kennt jemand einen Shop in Österreich/Deutschland, der das Ding im Sortiment führt? ZU EINEM NORMALEN PREIS!

PS.: und vielleicht noch ohne diesen blöden SD-Adapter.
PPS.: Ich brauche mehrere (viele) Ethernet-taugliche Arduinos, sodass sich ein paar € Preisunterschied auswirken -.-

sth77

Immer ruhig bleiben! ;) 39,90 ist immer noch ohne Mehrwertsteuer ("VAT not included"). Und die hast du wohl oder übel zu entrichten. Bei Segor kostet das Teil auch 39,90 - netto. Und damit auch 47 Euro. Du kannst also ruhigen Gewissens auch bei dir in AT zuschlagen.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Go Up