Go Down

Topic: Siebschaltung (Read 1 time) previous topic - next topic

Megaionstorm

Ich habe ein 9V 1A AC Netzteil, mit einem Brückengleichrichter B80C1000 und einem L7805 möchte ich dessen Spannung für den Atmega328 anpassen.

Möchte dabei auch eine Siebschaltung integrieren, wie mache ich das ?
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

uwefed

1. nimm einen Brückengleichrichter für 1,5 oder 2 A ist besser.
2. 1000 bis 1500 µF 16 V nach Gleichrichter
3. 100µF nach 7805
4. je 0,1µF zwischen Massepin und Ein-Ausgangspin des 7805, so nahe wie möglich am 7805.
5. Kühlkörper für den 7805.
grüße Uwe

Megaionstorm

Vielen Dank für die Informationen Uwefed !
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Megaionstorm

Hallo Uwefed,

so richtig ?

Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

Udo Klein

Die 0.1uF Kondensatoren fehlen.
Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Megaionstorm

@Udo Klein:

Reichen der 1500µF und die beiden 100µF Elkos nicht ?
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

uwefed

Nein, die reichen nicht; die großen bringen den Strom, die kleinen filtern Störungen heraus.
Grüße Uwe

Megaionstorm

Danke Uwefed,

die 0,1µF Kerkos auch beim LF33CV ?
Mein Arduino Projekte Blog:
http://ardu-megatank.blogspot.de/

uwefed

ja, so nahe wie möglich
Grüße Uwe

Udo Klein

Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Go Up