Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Symbian Handy mit Arduino verbinden  (Read 1214 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 3
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo zusammen,
Brauche dringend eure hilfe bin mächtig am verzweifeln.
Momentan kann ich eine LED auf dem Arduino mit Hilfe des programms Putty ein und ausschalten. Das ganze funktioniert über Bluetooth.
Wie bekomme ich das ganze jetzt auf dem Handy zum laufen das ich dort ebenfalls mit der 1 die LED einschalte und mit der 0 ausschalte?!

VIELEN VIELEN DANK falls uns jemand weiterhelfen kann
Logged

Germany
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 1
Posts: 130
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die einfachste Methode, die ich kenne um schnell und einfach ans Ziel zu kommen ist Java.
So eine kleine *.jar Datei ist flott erstellt und kann auf jedem Nokia ausgeführt werden.

Soweit ich weiß, hat Nokia für Symbian eine SDK freigegeben. Runterladen und herumspielen smiley Da lernt man am meisten!

...
Da ist man doch immer wieder über die Möglichkeiten dieses Internetzes überrascht!
Symbian C++
Developer.Nokia
Tuts & Projekts
Logged

Hamburg, Germany
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 3
Posts: 192
Hello world!
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Keine Ahnung von Symbian, aber für Android (=kauf' dir gefälligst ein ordentliches Handy  smiley-mr-green) gibt's z.B. eine ganze Reihe von fertigen seriellen Bluetooth Apps. => Blue Control zum Beispiel.
Logged


up up north Germany
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 1
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

kommt auf dein Nokia an.

Putty gibts auch für die neueren

http://store.nokia.com/content/125925
Logged

Offline Offline
God Member
*****
Karma: 10
Posts: 721
42
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Es kommt ja nicht auf Bluettoth als übermittlungstechnik, sondern auf die Kommunikation an - in diesem fall wahrscheinlich eine serielle Schnittstelle, die per Bluetooth ur verfügung gestellt wird. Deshalb denke ich der Tipp von Trib (lustig) ist der beste - schreib dir ne Java-App. Ist ein simpler 10 Zeiler und kann ohne Probleme portiert werden. Auch wenn ich Java meide wie der Teufel das Weihwasser - in Sachen Portabilität und InterOp ist es ganz vorne mit dabei.
Logged


Pages: [1]   Go Up
Jump to: