Pages: [1]   Go Down
Author Topic: zwei Arduinos über I2C und Stop des Masters  (Read 188 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 25
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

ich habe zwei Arduinos mit I2C per Wire.onReceive(receiveEvent) verbunden und klappt alles bestens.
Wenn ich aber den Master anschalte und der Slave noch aus ist stoppt der Slave, reagiert also nicht mehr auf Eingaben.
Wenn der Slave auch Spannung läuft der Master weiter.

Die Clockleitung auf Masse oder + stoppt ebenfalls ein Master.
Warum ist das so und kann man dies deaktivieren. Für eine Shieldanwendung wäre es gut wenn der Master immer durchläuft.
Danke.

Reiko
Logged

Germany
Offline Offline
Faraday Member
**
Karma: 56
Posts: 3001
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
... und der Slave noch aus ist stoppt der Slave(?), reagiert also nicht mehr auf Eingaben.
Wenn der Slave auch Spannung läuft der Master weiter.
Soll Slave(?) evtl. Master heissen ? , sonst versteh ich es gar nicht.

Der Master kann erkennen, ob ein Slave gestartet ist.
Schau dir mal den I2CScanner an, wie der alle Adressen abfragt, ohne dass ein Slave antwortet...

SCL wird vom Master erzeugt, aber ein Slave kann SCL runterziehen, um eine Pause zu erzwingen.
Sollte er eigentlich nicht, und schon gar nicht wenn der Slave ein ausgeschalteter Arduino ist smiley-wink
Ob dein Master-Arduino in diesem Fall was anderes weiter machen könnte, kann ich so nicht sagen.
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: