Go Down

Topic: Datalogger: DS1307 überspringt Stunden (Read 229 times) previous topic - next topic

Mr_Poopypants

#15
Today at 12:31 am Last Edit: Today at 12:43 am by Mr_Poopypants
Geologie des Feuers klingt aber auch sau-cool, ich glaube das benutz ich jetzt anstatt "löten".




Da hast du aber ne Menge getippt :O

Ich hab den sketch mal hochgeladen und häng das Uno jetzt mal an den LCD und kuck morgen früh obs die Uhrzeit wieder zerrissen hat.

Angenommen die Uhr funktioniert unter diesen Umständen, dann wäre der nächste Schritt mir jurs library zu krallen und in meinen Code zu implementieren?? Hast du dir das so gedacht?

Edit: Was schon mal am Rande auffällt ist das Seriell 00:30 angegeben wurde, auf dem LCD aber 1:30.

agmue

Als ich mich damit beschäftigte, kannte ich RTC_DS3231_Register_012.ino "Doc Arduino - german Arduino Forrum" noch nicht. Daher verwende ich derzeit noch den Sketch von tronixlabs, der erweitert für ein LC-Display bislang gute Werte liefert. Kannst Du eventuell für einen Vergleich heranziehen.

Doc_Arduino

Hallo,

seriell und LCD unterschiedlich? Das geht eigentlich nicht. Echt seltsam. Weil beide exakt die gleichen Variablen verwenden und zwischendurch auch nicht nochmal ausgelesen wird.
seriell wird optisch schön formatiert und das LCD bekommt die Variablen 1:1 zur Anzeige.
Ich guck mir das nachher nochmal an.

Tschau
Doc Arduino '\0'

Mr_Poopypants

Ich war grad beim Display und es waren wieder nur vietnamesische Kreuzworträtsel zu sehen.

Als ich reset gedrückt hab kam auch wieder die korrekte (um 1 Stunde daneben liegende Uhrzeit).
Also was auch immer für das Springen der Uhr verantwortlich ist, mit diesem Code passiert es nicht.
Dann fang ich woh mal an diesen Code in meinen Logging-Code reinzuverwursten.



Ich würde ja mal behaupten dass der Wurm irgendwo in der Schaltung liegen muss, denn das einzige Ereignis zwischen gestern abend und heut morgen war das umschalten der Relais.

Doc_Arduino

Hallo,

hab nochmal den Code abgespeckt und auf meinem Mega getestet, läuft wie erwartet. Den Code für Dich kann ich nicht nochmal testen, ist nur nach besten Wissen und Gewissen abgeändert für Deine Hardware. Wenn das wieder nicht gleich ist, mußte wirklich mal Deine Hardware prüfen. Hat die RTC auf dem I2C Bus Pullup Widerstände?

Kannste am abgezogenen nackten Shield messen. Zwischen + und SDA und zwischen + und SCL Pin. Irgendwas zwischen 5k und 2k Ohm sollten da sein.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Mr_Poopypants

Hatte gerade noch mal gesehen dass das LCD wieder gesponnen hat, nach resetten waren es schon 2 Stunden Unterschied zur normalen Zeit. Ich hab hie rnoch ein einzelnes LCD rumliegen, ich lass die Uhr mal damit ne weile Laufen und kuck ob das funzt, falls nicht weiß ich dass es nicht an den anderen Geräten liegt.

Doc_Arduino

Hallo,

ob das am LCD liegt ist zur Zeit nur eine Vermutung. Das zeigt ja nur das an was es an Daten bekommt zum anzeigen. Ist mir ehrlich gesagt immer noch ein Rätsel. Aus der Ferne sowieso schwierig. Was ist das denn für ein LCD und wie angeschlossen? 4Bit Interface oder?


Tschau
Doc Arduino '\0'

Mr_Poopypants

Also vorweg: Ich hab mich geirrt mit dem Zeitversatz vom Serial zum LCD, sry. Zeigen beide den selben Wert an.

http://www.conrad.de/ce/de/product/183045/LED-Baustein-Weiss-Blau-B-x-H-x-T-80-x-36-x-132-mm-Gleichmann-GE-C1602B-TMI-JTR?ref=searchDetail

Das ist das LCD. Ich glaube auch nicht das das LCD Ursache ist sondern das andere Arduino was an der Selben Stromversorgung hängt und die Relais schaltet. Nur erschöpfen sich meine elektronik kenntnisse da, also heißts wohl trial and error.

Doc_Arduino

Hallo,

jetzt mußte mir aber mal bitte erklären wie der Fehler wirklich zu Stande kam.  :) Weil erklären kann man sich das nicht. Ich hab auch schon paar Dinger gucken lassen. Passiert eben.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Go Up