Go Down

Topic: Anfängerfrage: AVRISP installation (Read 5544 times) previous topic - next topic

sth77

#30
Oct 01, 2011, 12:12 am Last Edit: Oct 01, 2011, 12:17 am by sth77 Reason: 1
Okay, geschafft. :D

Das sind die Einträge, die ich in der boards.txt habe:

Code: [Select]

##############################################################

ethernet.name=Arduino Ethernet with UART

ethernet.upload.protocol=stk500
ethernet.upload.maximum_size=32256
ethernet.upload.speed=115200

ethernet.bootloader.low_fuses=0xff
ethernet.bootloader.high_fuses=0xde
ethernet.bootloader.extended_fuses=0x05
ethernet.bootloader.path=optiboot
ethernet.bootloader.file=optiboot_atmega328.hex
ethernet.bootloader.unlock_bits=0x3F
ethernet.bootloader.lock_bits=0x0F

ethernet.build.mcu=atmega328p
ethernet.build.f_cpu=16000000L
ethernet.build.core=arduino

##############################################################

avrispmkii.name=Arduino Ethernet with MKII

avrispmkii.upload.protocol=avrispmkii
avrispmkii.upload.maximum_size=32256
avrispmkii.upload.speed=115200
avrispmkii.upload.using=avrispmkii

avrispmkii.bootloader.low_fuses=0xff
avrispmkii.bootloader.high_fuses=0xde
avrispmkii.bootloader.extended_fuses=0x05
avrispmkii.bootloader.path=optiboot
avrispmkii.bootloader.file=optiboot_atmega328.hex
avrispmkii.bootloader.unlock_bits=0x3F
avrispmkii.bootloader.lock_bits=0x0F

avrispmkii.build.mcu=atmega328p
avrispmkii.build.f_cpu=16000000L
avrispmkii.build.core=arduino


Und nun gibt ja die IDE die Fehlermeldung aus, dass kein entsprechendes USB-Device gefunden wurde. Und genau hier setzen wir an: wir verwenden den originalen Jungo-Treiber, es wird aber der libusb-Treiber verlangt!

Den habe ich von hier: http://mightyohm.com/blog/2010/09/avrisp-mkii-libusb-drivers-for-windows-7-vista-x64/

Also Treiber in der Systemsteuerung für den MKII ändern, Arduino-IDE starten, Sketch hochladen, freuen.

EDIT: Wie schon mal gesagt, der Upload über den Bootloader funktioniert nun nicht mehr!
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

mr_sol

#31
Oct 01, 2011, 07:18 am Last Edit: Oct 01, 2011, 07:22 am by mr_sol Reason: 1
Erstmal vielen Dank für deine Unterstützung:


Frage:
Ich fahre unter XP nicht Win7. Ich habe diesen Treiber
welcher im Arduinoverzeichnis liegt installiert (hat bei test-diecimila-board funktioniert):

..\arduino-0022\hardware\tools\avr\libusb\bin

Ist dieser weiterhin ok oder muss ich einen anderen installieren - wenn ja, wo finde ich diesen.

sth77

Der Treiber ist ja unabhängig vom Board, wenn der beim Diecimila funktioniert, müsste das auch hier der Fall sein. Schau nochmal in den Gerätemanager, um wirklich sicher zu gehen, dass nicht mehr der Jungo-Treiber aktiv ist.

Ich habe meinen Treiber einfach ergoogelt, Suchbegriff: "libusb mkii win7", da kam das als Ergebnis. ;)
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

mr_sol

#33
Oct 02, 2011, 10:14 am Last Edit: Oct 02, 2011, 10:27 am by mr_sol Reason: 1
Etwas frustrierend.

Hier die genaue vorgangsweise

Arduino Ethernet
1. Vorhandenen JUNGO Treiber in windows/Sytem abschalten
2. Download http://mightyohm.com/blog/2010/09/avrisp-mkii-libusb-drivers-for-windows-7-vista-x64/
3. Datei libusb0.sys in C:Windows\system32\drivers\ (32 bit Systeme- laut Forumtext sollte es mit XP gehen) kopieren
4. obigen Text in arduino\arduino-0022\hardware\arduino\boards.txt kopieren bzw überschreiben
5. Arduino IDE starten
6. Board Ethernet mit MKII wählen
7. Comp/Download Test (kein Bootloader gestartet)
    avrdude: usbdev_open(): did not find any USB device "usb"

8. Blick ins System -> Problem mit den USB Treiber
    Der Gerätetreiber für diese Hardware kann nicht geladen werden. Der Treiber ist möglicherweise beschädigt oder nicht vorhanden. (Code 39)

9. Googlesuche libusb mkii XP -> trotz intensiver Suche keinen besseren Treiber gefunden

Wo finde ich einen "libusb mkii XP" Treiber der funktioniert, bzw habe ich etwas falsch gemacht? Danke für jeden Hinweis.


Go Up