Go Down

Topic: USPasp programmer für ATmega328 (Read 1 time) previous topic - next topic

dani95

Hallo,

Ich habe mir einen leeren ATmega328 und http://www.fischl.de/usbasp/ gekauft..

Dann habe ich gelesen dass man für den USBasp die programmers.txt umschreiben muss..

ich habe
usbasp.name=USBasp
usbasp.communication=usb
usbasp.protocol=usbasp
hinzugefügt..

wenn ich jetzt als Board "Arduino Uno" und als bootloader "w/ USBasp" wähle dann kommt
Code: [Select]
avrdude: error: programm enable: target doesn't answer. 1
avrdude: initialization failed, rc=-1
         Double check connections and try again, or use -F to override
         this check.


Ich habe dass jetzt schon mit dem ATmgea am steckbrett, am selbstgebauten Uno und am originlen Uno probiert... es kommt abe rimmer der gleiche Fehler..

Wie kann ich den beheben?

mfg dani95
mfg dani95

uwefed

Hat Du den richtigen COM-Port ausgewählt?
Grüße Uwe

dani95

Brauche ich da überhaupt einen?

Ich wähle ja USBasp als Bootloader aus..

und bei dem steht als communication usb...
und ich habe den ja auch als usb angeschlossen..


ich habe
usbasp.name=USBasp
usbasp.communication=usb
usbasp.protocol=usbasp
hinzugefügt..


mfg dani95
mfg dani95

dani95

#3
Dec 09, 2011, 05:13 pm Last Edit: Dec 10, 2011, 01:00 am by dani95 Reason: 1

Bei arduino 1.0 kommt dieser Fehler:

Code: [Select]
avrdude: warning: cannot set sck period. please check for usbasp firmware update.
avrdude: error: programm enable: target doesn't answer. 1
avrdude: initialization failed, rc=-1
        Double check connections and try again, or use -F to override
        this check.


EDIT: der fehler kommt auch, wenn ich am USBasp nichts angeschlossen habe..

EDIT 2:

USBasp kann man ja seit 1.0 standardmäßig auswählen.. also müsste es gleich funktionieren und man kann annehmen dass es einen Hardwarefehler hat..
Und dann brauche ich kein schlechtes Gewissen wenn ich des zurückschicke.. oder?

mfg dani95
mfg dani95

Yeahuno


was ist den mit den Jumpern ? liegt da nicht vielleicht die Lösung ?



dani95

Ich habe nur 1 mal 2 Kontakte für einen SMD jumper oder soetwas.. und das ist für die Selbst-Programmierung des USBasp..

ich habe aber dann gnd auf den richtigen pin gelegt, wo der Lngsam-Jumper wäre.. der war dann wirklich langsamer.. aber es ist trotzdem der fehler gekommen..

Trotzdem danke für die Antwort :)
mfg dani95

Yeahuno


ich bin ja völlig unwissend was das ganze Programmer Ding angeht.

http://www.fischl.de/usbasp/bilder/usbasp_circuit.png

hier ist doch Pin 3 gar nicht belegt (SCK -> SCK Pin 9), wie gehst du denn mit den 10 Pin Stecker auf den 6 Pin ISP ?

Und in dem Schaltplan sind doch 3 Jumper zu sehen ?

Kann man hiermit eigentlich auch Sketche hoch laden ?
http://www.komputer.de/zen/index.php?main_page=product_info&cPath=22&products_id=88&zenid=f775ba8e92f1842550e914b96e23c48e

Gruß




dani95



ich bin ja völlig unwissend was das ganze Programmer Ding angeht.

http://www.fischl.de/usbasp/bilder/usbasp_circuit.png

hier ist doch Pin 3 gar nicht belegt (SCK -> SCK Pin 9), wie gehst du denn mit den 10 Pin Stecker auf den 6 Pin ISP ?

Und in dem Schaltplan sind doch 3 Jumper zu sehen ?

Kann man hiermit eigentlich auch Sketche hoch laden ?
http://www.komputer.de/zen/index.php?main_page=product_info&cPath=22&products_id=88&zenid=f775ba8e92f1842550e914b96e23c48e

Gruß


10Pin -> 6Pin habe ich mir selber zusammengelötet..
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_In_System_Programmer#Pinbelegung
Auf dem Schaltplan sin schon 3.. aber auf den Billigversionen von eBay sind of weniger..

mfg dani95
mfg dani95

Go Up