Go Down

Topic: Arduino MEGA und Brushless Motor mit einem ESC steuern (Read 2 times) previous topic - next topic

spaceball

Hallo,
liefert der Motorregler nicht von Haus aus die +5V?
Dann würde ich auch gleich den Arduino über diese Leitung mit Strom versorgen.

Gruß
Reinhard

PS.: Habs zwar nicht ausprobiert, aber schließlich kriegt im Modellbau der Empfänger ja auch über den Servostecker zum Motorregler seinen Strom. Und vielleicht liegt ja gerade da bei Dir der Hund begraben....

loby

Das ist richtig. Da kommen die 5V für die Servos und so weiter her. Ich schliesse die mal an den Arduino an. Mal sehen...

Gruss, Gerd

loby

Es geht!  :smiley-mr-green: Also ich habe mit der 1 Mio und 1ten Seite in einem Forum einen Beispiel-Code gefunden, den ich einfach probiert habe und es geht damit.
Hier der Link zum Threat:
http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1226292633
Auf Seite 3 (Re: Controlling A Brushless Motor Reply #9 - 27.11.2008 at 11:46:55).

Mit diesem Code läuft der Motor los. Ich habe den Code noch nicht ganz im Griff, da der Motor sehr hoch dreht. Da ist jetzt aber nurnoch Finetuning angesagt. Da ich kein Datenblatt zu ESC habe, weiss ich die Ranges nicht. Die muss ich jetzt nach und nach ausprobieren. Mit dieser Konstellation wollte ich aber ja nur die Basics testen. Für meinen Tricopter, der am Ende der Entwicklungen stehen soll, werde ich andere ESCs und Motoren besorgen. Da ich nun aber grundsätzliche weiss dass es geht, kann ich in Ruhe Teile besorgen.

Ich werde weiter berichten ...
Grüsse
Gerd

loby

Hallo Leute,
ich bin nun ein paar Schritte weiter und wollte das auch hier bekanntgeben, deshalb ein Link zu meinem Thread hier:
http://diydrones.com/forum/topics/tricopter-like-terminator-flying-robots?commentId=705844%3AComment%3A749127

Für Anregungen, Tipps und Kritik wäre ich dankbar...

Grüsse,
Gerd

uwefed

Hab den post von giani01 in den neuen Topic Steuerung Roboter.  verschoben.
Grüße Uwe

http://arduino.cc/forum/index.php/topic,133228.0.html

Go Up