Go Down

Topic: LED- und IR-Modul aus analogem Sat-Empfänger (Read 576 times) previous topic - next topic

flohzirkus

Als (ziemlich begeisterter) Neuling mit dem Arduino möchte ich erst einmal alle Forumschreiber und -leser herzlich begrüßen.

Mein erster Post ist erstaunlicherweise(?) keine Frage, sondern ein Tipp:

Im Frühjahr werden ja die analogen TV-Satelliten abgeschaltet, und deshalb wird es Zeit, alte Geräte auszuschlachten und zu entsorgen.
Ich hatte noch einen Nokia 1202E im Schrank liegen und habe mich dort auf die Suche nach Zubehör zu meinem neuen Baby (Arduino Uno, vorgestern geliefert) gemacht.

Ich war sehr erstaunt, als ich festgestellt habe, dass ich die dreistellige LED-Anzeige und den IR-Empfänger aus diesem Receiver ohne jede zusätzliche Beschaltung direkt an den Arduino anschließen und sogar zum Laufen bringen konnte  :)

Aus Mangel an Digitalpins und Kenntnissen zu Interrupts und Arduino-Hardware ist es mir aber noch nicht gelungen, die IR-Empfangseinheit und die LED-Anzeige gleichzeitig zu betreiben. Vielleicht stelle ich ja demnächst mal einen Frage dazu.

Vielleicht hat ja noch jemand ein Gerät mit einer solchen Arduino-I/O-Platine - dann viel Spaß beim Schrauben und Löten :-)



fatzgenfatz

Hi,

wenn du den Punkt nicht brauchst könntest du eventuell das Signal vom IR-Empfänger auf Pin6 legen?

mfG,
f.

sth77

Die Analogeingänge kannst du ebenso als Digitalpin benutzen.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

flohzirkus

Danke für die Tipps :-)


Die Analogeingänge kannst du ebenso als Digitalpin benutzen.


Das habe ich schon versucht, via analogRead() und Vergleich mit einem Schwellwert, aber funktioniert hat es leider überhaupt nicht, die IR-Library hat kein Signal angezeigt. Kann man die Analogeingänge etwa auch direkt über digitalRead() ansprechen?


wenn du den Punkt nicht brauchst könntest du eventuell das Signal vom IR-Empfänger auf Pin6 legen?


Das sollte eigentlich machbar sein, aber bevor ich mich daran versuche, muss ich mich wohl etwas tiefer in das Thema Timer-Interrupts einarbeiten, weil ich die Anzeige über einen Interrupt-Timer ansteuere und wohl auch die IR-Library Timer-Interrupts verwendet.

Schöne Grüße

fatzgenfatz


Das sollte eigentlich machbar sein, aber bevor ich mich daran versuche, muss ich mich wohl etwas tiefer in das Thema Timer-Interrupts einarbeiten, weil ich die Anzeige über einen Interrupt-Timer ansteuere und wohl auch die IR-Library Timer-Interrupts verwendet.


Hallo,

vielleicht hilft dir das hier weiter: http://arduino.cc/forum/index.php/topic,87036.0.html

mfG,
f.

MaFu


Danke für die Tipps :-)


Die Analogeingänge kannst du ebenso als Digitalpin benutzen.


Das habe ich schon versucht, via analogRead() und Vergleich mit einem Schwellwert, aber funktioniert hat es leider überhaupt nicht, die IR-Library hat kein Signal angezeigt. Kann man die Analogeingänge etwa auch direkt über digitalRead() ansprechen?

So ist es. AnalogPin 0 bis 5 können mit digitalRead() als DigitalPin 14 bis 19 angesprochen werden.
_______
Manfred

flohzirkus


So ist es. AnalogPin 0 bis 5 können mit digitalRead() als DigitalPin 14 bis 19 angesprochen werden.


Wow! Die Info ist einfach prima.

Danke :D

Go Up