Go Down

Topic: Arduino pingt auf IP (Read 375 times) previous topic - next topic

bytzmaster

Hallo, ich mache ein neues Thema auf, da sich das alte mehr um Bluetooth gedreht hat.
Nun meine Frage, kann ich mit einem Ethershield nach einer IP-Adresse im Netzwerk scannen ob sie gerade vorhanden / aktiv ist?
Ohne irgendwelche Ports, wenn das geht ;D

Hintergrund ist wie beim BT Thema, ab der Arduino erkennen kann ob mein Iphone gerade da ist oder nicht.
Apps ooder Programme brauch da keine. Ich möchte nur wissen "da" oder "nicht da".

Leider sind in den ganzen Bsp-Sketches immer irgendwelche Portangaben und ich weis leider nicht, wie man das auststellen kann, sodass er qausi nach eienr IP sucht / pingt.

Kanns leider nicht testen, da ich meinen Arduino verbrogt habe, aber Code und Tipps würden mir sehr helfen.

PS.:  Ich würde das gerne ohne einen Jailbrak hinbekommen( hab schon dran gedacht, nen Webserver aufs Iphone zu installieren :D )


Danke Stephan

mkl0815

Was Du machen willst, ist ein ICMP Request (ping) http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Control_Message_Protocol
Leider bietet die Ethernet-Bibliothek dazu keine Funktion an, der WIZ5100 kann aber sehr wohl ICMP und beim ENC28J60 muss man eh alles selbst machen.
Vermutlich musst Du Dich ein wenig mit dem WIZ5100 auseinandersetzen, um einen ICMP Request abzusetzen. Auf die Schnelle hab ich bei google auch nix zum Arduino gefunden.

bytzmaster

Hallo nochmal,

also ich habs doch tatsächlich hinbekommen ;D

http://www.arduino.cc/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl?num=1285859555 ist die Lösung.

Er pingt momentan fleißig mein Iphone an.
Hat das Iphone keine IP, dann kommt die gewünschte Fehlermeldung.

Danke für den Tipp mit dem ICMP

Go Up