Go Down

Topic: Fehler in Wire.h? (Read 1 time) previous topic - next topic

kurgil

So jetzt habe ich nochmal in meinem, zugegeben etwas älteren, Datenblatt (2.April 1997 ;-)) geschaut und folgendes zur Slaveadresse des 8574A gefunden:

Code: [Select]

      slave address
S|0|1|1|1|A2|A1|A0|0|A


Das ergibt bei mir 70h, wenn die Adressbits A2-A0 Lowpegel haben. Und damit funktioniert es, wie schon geschrieben, in Bascom prima. Offenbar führen beim Arduino andere Wege nach Rom ;-). Egal, Hauptsache jetzt funktioniert es...

Gruß
Kurt

thewknd

wie von farbtoaster schon genannt

Die "echte" Adresse des Gerätes ist 0x70/0x71, je nachdem ob geschrieben oder gelesen wird. In Wire reicht aber 0x38 da die Library das letzte Bit (RW) selber kontrolliert.

0x38 : 0011 1000

0x70 : 0111 0000
duemilanove / OSX & WIN
Arduino & Teensy: http://bit.ly/13rbdtQ

kurgil

Das hab ich inzwischen gemerkt :).
Nur ist man als Anfänger, der die englische Sprache nicht perfekt beherrscht, erstmal etwas verwirrt ;-).
Vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen Umsteiger, der auf das gleiche Problem stößt...

Gruß
Kurt


uwefed

Es ist auch verwirrend daß man im Datenblatt die I2C Adresse immer extra suchen muß und immer eine Binärzahl erhält. Beides ist für nicht profis nicht leicht.
Grüße Uwe

rz259


wie von farbtoaster schon genannt

Die "echte" Adresse des Gerätes ist 0x70/0x71, je nachdem ob geschrieben oder gelesen wird. In Wire reicht aber 0x38 da die Library das letzte Bit (RW) selber kontrolliert.

0x38 : 0011 1000

0x70 : 0111 0000


Sorry, aber ich habe es immer noch nicht kapiert... das "letzte" Bit (weiter oben wird auch vom 8th bit gesprochen) ist aber das Bit ganz links - die Nummerierung der Bits geht von rechts nach links. Bei deinem Beispiel wurden nur die Bits um eine Stelle nach links geschoben. Und das letzte Bit ist meiner Ansicht nach in beiden Fällen "0".

Da scheint mir die Erklärung  etwas unklar zu sein... in einem meiner Bücher habe ich gerade die Erklärung gefunden, da wird das R/W-Bit als Bit 0 dargestellt, das passt dann auch zu eurer Darstellung.

Rudi

Go Up