Go Down

Topic: Brauche dringend hilfe (Read 5239 times) previous topic - next topic

Marcus W

Die hyroglyphen liegen mMn an schlechter verkabelung und ncht am delay; hatte ich auch schon - ein wackler im Clock- oder Reset-Pin und schon hast du die von dir beschriebenen zeichen. dann hilft nur noch ein neutstart des arduinos

sth77

Die falschen zeichen auf dem Display können mehrere Ursachen haben: kalte Lötstelle, Aufbau auf einem Steckbrett und dadurch schlechter Kontakt. Wenn da mal ein Patzer in der Datenübertragung drin ist, also ein Kabel leicht wackelt, kann das das Display durcheinanderbringen. Vielleicht kann es auch nur nicht so schnell aktualisieren, das können wir schlecht beurteilen.
Nun musst du uns aber noch das Minimum und Maximum der Zahlen nennen...
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

sth77

Das mit den 100-999 nehme ich dir nicht ab. :D

Wenn du den Code von Joghurt nimmst, kannst du mal unter der von mir vorgeschlagenen delay-Anweisung noch ein lcd.clear(); setzen?

[edit] Um meinen Gedanken dahinter zu erklären: Durch diese Anweisung wird das Display gelöscht. Andernfalls bleiben immer 3 Zahlen stehen, wenn ein Wert zum Beispiel 185 und es kommt eine Aktualisierung auf 75, wird an der entsprechenden Position auch 75 geschrieben. Diese Zahl ist aber zweistellig, die dritte Stelle der 185 bleibt aber stehen - das Ergebnis auf dem Display wäre somit 755. Wie gesagt, es ist nur die Darstellung, der ausgelesene Wert ist richtig.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

MueThoS

Laut Code:
Code: [Select]

 accx  = nunchuck_accelx(); // ranges from approx 70 - 182
 accy  = nunchuck_accely(); // ranges from approx 65 - 173


ist wegen dem fehlenden clear


edit: zu spät 8-)

MueThoS

Mappen auf 0-15 und einen Kasten im display verschieben????

Ist dann aber nicht sehr genau


sth77


hääääääääää

Ja, so ist das, wenn man die Arduino-Programmierung nicht beherrscht. Macht jetzt aber auch nichts mehr, wir sind ja fast durch. ;)
Leg dich mal fest, wie die Darstellung werden soll - wir sehen es als sportliche Herausforderung, das zu verwirklichen.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Marcus W

Ich würde es folgendermaßen machen:

Code: [Select]

|-------O------|
|-------OO-----|
|-------OOO----|
|-------OOOO---|
|-------OOOOO--|
|-------OOOOOO-|
|-------OOOOOOO|
|OOOOOOO-------|
|-OOOOOO-------|
|--OOOOO-------|
|---OOOO-------|
|----OOO-------|
|-----OO-------|
|------O-------|
|--------------|

Joghurt

Würde jeweils eine Zeile des Displays für eine Bewegungsrichtung des Nunchuck nehmen, dann hast Du nicht nur einen Schräglagensensor (auf einer Zeile) sondern auch gleich eine Brems- und Beschleunigungsanzeige (auf der anderen Zeile). :)

MueThoS

Ich kann nicht richtig mit machen bin unterwegs!
Ich hätte noch 8sonderzeichen gemacht um die auflösung zu verbessern
Aber kann mich da jetzt nicht dran setzen, sorry

Joghurt

Die reinen Daten vom Nunchuck könnte man ja trotzdem anzeigen, so als Showeffekt, kost nix extra. :D

Joghurt

Das mit dem Kalibrieren sollte nicht das Problem sein, man könnte es so einrichten dass es sich beim Einschalten/einem Reset auf "Null" stellt oder so.

Oder noch nen Knopf dran machen, zur Nullstellung.

sth77

Das mit dem Nullen ist so eine Sache. Es sollte ja prinzipiell so sein, dass das Mittel aus Minimalwert und Maximalwert auch die Ausgangslage ist. Andererseits muss man dann den Sensor am Motorrad auch exakt plazieren. Man könnte darüber nachdenken, über einen Taster des Controllers den Nullpunkt manuell zu setzen. Ist ja auch kein Thema.

Bremsen und Beschleunigen würde ich nicht anzeigen lassen, ein zweiter Balken lenkt nur von der Neigung ab. Dann lieber eine Zeile für "Neigung" oder so verwenden, dass jeder weiß, was angezeigt werden soll.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

sth77

Klar sind wir da. Bin aber gerade auf dem Heimweg. Hast du noch konkrete Fragen oder Vorgaben?
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

sth77

Ich habe mir den spaß mal nachgebaut. (Ja, ich habe mir dazu auch den Controller gekauft und gleich den Stecker weggeschnippelt...)
Ich bekomme Werte zwischen 55 und 175 raus (accx), liege also in der Grundstellung bei 115.
Glaube kaum, dass ich heute noch eine vernünftige Balkendarstellung hinbekomme, werde mich aber morgen damit weiter beschäftigen.
Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Go Up