Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Minimod18 an Arduino Uno anschließen  (Read 753 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 41
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hi, habe ja bereits mein Projekt "Füllstandsanzeige" abgeschlossen.

Jetzt habe ich hier noch ein Minimod18 (Microkontroller mit LCD Anzeige) welchen ich evtl. als zusätzliche Anzeige für den Füllstand nutzen will.
Ich weiss nur nicht, wie ich diesen an meinen Uno anschließen soll. Das Datenblatt hab ich mal angefügt.
Könnt ihr mir helfen?




* Minimod.jpg (123.44 KB, 863x719 - viewed 25 times.)

* Minimod18.jpg (87.9 KB, 911x367 - viewed 14 times.)
« Last Edit: February 14, 2012, 04:17:26 pm by kawa-racer » Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1419
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wieso nimmst Du nicht das Teil direkt für Deine Füllstandsanzeige? Da ist ein ATMEGA328 drauf, der mit 16MHz getaktet ist. Im Prinzip ist das ein fertiger Arduino mit einem Display. die SPI/ISP Schnittstelle ist auch rausgeführt, womit sich das Ding super programmieren läßt. Zusätzlich sind 6 IO Ports über den 10-poligen Pfostenstecker direkt erreichbar, plus 5 V, ARef und Masse. Was will man mehr.
Vor allem hast Du das dann schon in einer deutlich kleineren Bauform (inkl. Display) als mit dem doch recht klobigen Arduino. Einen zusätzlichen EEPROM der per i2c gefüttert werden kann gibt es auch noch (das ist der IC1 - 24C512)
Mario.
Logged

Germany
Online Online
Edison Member
*
Karma: 48
Posts: 2345
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Die Idee, das Modul als Arduino zu benutzen ist großartig. Wenn man jetzt noch die USB-Kommunikation hinbekommen könnte, wäre das eine grandiose Leistung.
Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 271
Posts: 21939
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Dieses Modul hat eine USB-Interface das aus Ermangelung von HW softwaremäßig realisiert sein muß. Einen Arduni Bootloader draufbrennen ist wenig sinnvoll da verlierst Du diese Möglichkeit der USB-SChnittstelle. Informier Dich mal wie das Minimod18 funktioniert bzw programmiert wird.
Grüße Uwe
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 41
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hmm das Problem beim Minimod is eben das Programm drauf zu bekommen.
Er erkennt zwar den Minimod am USB ... aber bis jetzt funktioniert nur Bascom...

Momentan versuchs ich eben den auch so zum Laufen zu bekommen ...war eben auch einer der Gründe warum ich den Arduino genommen hab.


Logged

Bayern
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 20
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Quote
das Problem beim Minimod is eben das Programm drauf zu bekommen.

Arduino als ISP, ist bekannt?
oder in einen Programmer investieren?

Grüsse
Logged

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 41
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

habe weder mit dem einem noch dem anderen je was gemacht ^^... glaub auch nicht, dass mir noch dann dafür die Zeit bleibt... is ja nen Projekt für den Techniker :-)

Hätte gedacht das geht einfach so mit dem Verbinden...
Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1419
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Naja, selbst wenn Du die Teile verbindest, brauchst Du ka auf dem Minimod18 immer noch Software, die Dir die Daten z.B. auf dem Display ausgibt oder die Taster abfragt. Und dann kannst Du auch gleich die komplette Software auf das Ding packen.
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: