Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Multiplexer + Bistabile Relais  (Read 1136 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 8
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hey Leute,

ich möchte etwa 5 Bistabile Relais ansteuern, dafür aber keine 10 Pins opfern (5x an+aus).
Außerdem möchte ich einzelne LEDs leuchten lassen, gleichzeitig ist nicht nötig.
Das umschalten der Relais dauert ca. 3ms, daher möchte ich dauerhaft den selben Ausgang ansteuern.

Mir schwebt vor, dass ich mit 4 Pins den Ausgang wähle, und mit einem 5. LOW oder HIGH.
Dann hätte ich 2^4 =16 Ausgänge und könnte noch LEDs anschließen.

Ich denke, ein Multiplexer ist da das Mittel der Wahl. Welchen nehme ich da am besten?

Ich brauche nur Output, die Multiplexer die ich fand können Dinge die ich verstehe...

Im Prinzip hätte ich gerne eine Dot-Led-Matrix; nur dass Strom, nicht Licht an den Punkten herauskommt:)

liebe Grüße
Manuel
Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1397
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Wie wäre es mit 2 schieberegistern mit latch (74HC595N) und 2 ULN2803 darlington treibern? Damit hättest Du 16 Ausgänge die Du mit 3 (4) Pins steuern könntest. Die ULN2803 dienen als "schaltbare" Masseverbindung und können bis 500 mA pro Eingang ab. Wenn 4 Eingänge aktiv sind sind es noch 250 mA und wenn alle 8 aktiv sind, dürfen es maximal noch 125 mA sein.
« Last Edit: February 16, 2012, 11:19:30 am by mkl0815 » Logged

0
Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 8
Arduino rocks
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Vielen Dank, Schieberegister serial in, parallel out ist genau das was ich brauche.
Und hier ist sogar eine schöne Anleitung für den kleinen Käfer:
http://www.arduino.cc/en/Tutorial/ShiftOut

Die LEDs und Relais lassen sich wunderbar direkt mit dem Arduino versorgen, der 74HC595 macht nur 20mA, da sind dann doch die ULN2803 nötig.
Und was ich da so lese ist das Abschalten einer Spule direkt am Arduino gar nicht so gut... die ULN2803 Treiber haben schon eine Schutzdiode drin.

Fein. Danke nochmal!
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: