Pages: [1]   Go Down
Author Topic: 2 Stepper per Joystick steuern  (Read 929 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Traunstein, Germany
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 111
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Guten Morgen zusammen,
hat jemand von Euch vielleicht einen Link zu einem Projekt das zwei Schrittmotoren per Joystick gesteuert verwendet?
Mir fehlt gerade ein Denkansatz...
Logged

Traunstein, Germany
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 111
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hat das wirklich noch nie jemand gemacht?
(kann ich mir gar nicht vorstellen...)
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 234
Posts: 20166
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Bitte beschreib das was Dir vorschwebt und wo Du Probleme hast. Welches Joystick möchtest Du verwenden?
Grüße Uwe   
Logged

Traunstein, Germany
Offline Offline
Full Member
***
Karma: 0
Posts: 111
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Ich nutze ein analoges Joystick, also im Prinzip zwei potis.
Je nach dem, wie stark die Auslenkung ist, soll die Gescheindigkeit sein.
Jede Joystickachse steuert einen Schrottmotor.
es gibt natürlich auch den fall das beide Achsen gleichzeitig bewegt werden und da halt es bei mir nun aus, denn die blocken sich gegenseitig, oder?
Logged

Copenhagen, Denmark
Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 25
Posts: 1131
Have you testrun your INO file today?
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Das beispiel unter Exmaple Steppers MotorKnob tut es. Ein pot ein Stepper. Brauchts bloss den kode vier-faltig einlegen ...
Logged

Forum Moderator
BZ (I)
Offline Offline
Brattain Member
*****
Karma: 234
Posts: 20166
+39 349 2158303
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Das Problem ist die Unabhängigkeit der Steuerungen in beide Richtungen mit verschiedenen Geschwindigkeiten zu garantieren.
Durch das analoge einlesen des Widerstandswertes und das Umrechnen auf die Verzögerungszeit für das Rechteck-Steuersignal ist keinen Hexerei.
Die Zeit ist am einfachsten durch Millis bzw mikron oder Programmierung von 2 Timer.
Grüße Uwe
Logged

Pages: [1]   Go Up
Jump to: