Pages: 1 [2]   Go Down
Author Topic: Stromversorgung über Akkus und Displays verwenden?  (Read 2578 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Germany
Online Online
Edison Member
*
Karma: 47
Posts: 2314
Arduino rocks
View Profile
WWW
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Akkus in Reihe geschaltet geht genauso wie mit einem 9V-Block, du solltest aber schon mind. 6-7 Volt haben, dass das mit dem Spannungsregler für den Mikrocontroller richtig funktioniert.
Bei der Displayansteuerung kann ich dir nicht viel Hoffnung machen. Ohne Datenblätter und viel Erfahrung ist da gar nichts zu machen, besser du organisierst dir für wenig Geld ein Textdisplay mit HD44780 oder einem kompatiblen Chip. Eine gute und günstige Anlaufstelle ist Pollin: http://www.pollin.de/shop/dt/MDg0OTc4OTk-/Bauelemente_Bauteile/Aktive_Bauelemente/Displays/LCD_Modul_DATAVISION_DV_20208.html
Logged

Mein Arduino-Blog: http://www.sth77.de/ - letzte Einträge: Teensy 3.0 - Teensyduino unter Window 7 - Teensyduino unter Windows 8

Offline Offline
Newbie
*
Karma: 0
Posts: 37
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

ok, dann werd ich mit den display wohl lieber mal warten.
Wie bereits erwähnt habe ich vor ende April ein einsteigerset zu kaufen das eigentlich alles hat was ich brauche:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=120881532098

Hat mir ein Freund empfohlen und ich denke es enthält alles was ich brauche (vll auch mehr).
Ein Arduino, ein kleines Steckboard und ca. 200 passende Kabel hab ich ja schon.

Logged

Offline Offline
Edison Member
*
Karma: 21
Posts: 1419
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Gar kein so schlechtes Angebot für eine Einsteiger-Set. Auch wenn nochmal 19% Einfuhrsteuer drauf kommen sind es knapp 35 Euro.
Logged

Pages: 1 [2]   Go Up
Jump to: