Pages: [1]   Go Down
Author Topic: Stereo-Signal in Mono umwandeln  (Read 974 times)
0 Members and 1 Guest are viewing this topic.
Germany
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 64
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo,

ich habe dieses Modul (DFRduino Player, mp3-Player) im Einsatz:

http://www.dfrobot.com/index.php?route=product/product&path=35_39&product_id=446

Aus Platzgründen kann ich in mein Gerät nur einen Lautsprecher einbauen, und möchte deshalb aus dem Stereo-Signal ein Mono-Signal machen. Genügt es, wenn ich die beiden +Anschlüsse gemeinsam am + des Lautsprechers anschließe? Und Masse natürlich.

Darüber hinaus bin ich mir nicht sicher, was bei den Ausgängen + und - ist - auf der obengenannten Seite ist auch ein Bild der Platine von unten, da sieht man, dass jeder Kanal aus einem eckigen und einem runden Pin besteht. Ich vermute ja, dass die viereckigen Masse sind und die runden +, ist das richtig?

Vielen Dank smiley

Thomas
Logged

twitter: @darktom

Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 73
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hallo Nachtaktiv68,

bei 3W-Ausgängen würde ich dringend davon abraten die Ausgänge zusammen zu schalten, da es bei ungünstiger Phasenlage dazu führen kann, dass die Ausgänge gegeneinander arbeiten und dadurch zerstört werden.
Besser wäre es die Signale eingangsseitig (vor dem Verstärker) mit drei Widerständen zu einem Summensignal zusammen zu führen.
Ob das auch per Software zu bewerkstelligen ist kann ich Dir nicht sagen, aber da könnte ja was in den Datenblättern zu stehen.

LG Lena
Logged

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

Albert Einstein

Germany
Offline Offline
Jr. Member
**
Karma: 0
Posts: 64
View Profile
 Bigger Bigger  Smaller Smaller  Reset Reset

Hmm guter Hinweis ich suche mal in der Dokumentation!
Logged

twitter: @darktom

Pages: [1]   Go Up
Jump to: