Go Down

Topic: [Suche Hilfe]Buttons für TFT mit kapazitivem Touch (SSD1963 ivm FT5206)  (Read 754 times) previous topic - next topic

Lowbird

Naja verschicken kostet 3,99€

Das LCD mit Touch kostet knappe 50€ aus Fernost, da ist doch eine gewisse Differenz. Ich hatte ja auch ein Zwinker-Smiley dahinter gemacht.

Zur Not wird es halt nur ein LCD ohne die Möglichkeit des Touchscreens. Wetterstation oder ähnliches.


Das ist lieb gemeint Tommy, es ist halt so, dass ich ein schlechtes Gewissen habe eure Zeit so zu verschwenden.
Und das nur weil ich zu doof bin, dass ganze zu kapieren.

Wie gesagt, mit den passenden Libs war es beim ersten nicht das Problem die Buttons und Funktionen anhand der Keywords in den Beschreibungen zu erstellen. Aber dann eine Bibliothek umzuschreiben ist dann doch eine ganz andere Hausnummer.

LG Chris

Tommy56

Sorry, so schnell geht das dann doch nicht, da ich keinerlei TFT-Libs installiert habe. Da muss ich zuviele Abhängigkeiten auflösen.
Da Du es schon zum Verkauf angeboten hast, will ich dann auch nicht erst mit einer Installationsorgie beginnen und lasse es.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Lowbird


Lowbird

Das war wie gesagt ein Zwinkersmiley.

Es sind wie gesagt folgende Libs

UTFT
UTFT_Buttons
URTouch

Mehr sind es nicht.

Vielen Dank Tommy

Tommy56

Ich habe mal was "schmutzig" zusammengeworfen. Es kompiliert aber der Linker findet setup und loop nicht.
Mehr Zeit möchte ich da jetzt nicht investieren. Evtl. hat jemand eine Idee, ich hänge es mal ran.

Die UTFT_Button habe ich in UTFT_CButton umbenannt, damit es sich nicht mit der Original-Lib beißt.
Die URTouch habe ich nicht rausoperiert, obwohl die nicht mehr gebraucht wird.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Lowbird

So, gerade von Arbeit gekommen. Ich werde es morgen testen und dir Feedback geben.
Danke dir erneut für deine Zeit und Mühe.

LG Chris

Lowbird

Hallo Tommy,

ich danke dir erneut für deine Mühe. Ja, es kompiliert und der Sketch wandert auch auf den Atmega. Allerdings haben die Buttons keine Funktion.
Eventuell hat ja jemand noch eine zündende Idee.

DrDiettrich hatte ja einen ähnlichen, wenn nicht sogar den gleichen Weg vorgeschlagen. Wenn er das liest schaut er vielleicht mal über deine Arbeit.

LG Chris

Tommy56

Schreibe Dir in die checkButtons Serial.println rein und schaue, was überhaupt als X/Y ankommt.
Evtl. fehlt auch eine Initialisierung aus Deinem Testsketch. Der war etwas wirr.

Das musst Du jetzt rausknobeln, weil nur Du die Hardware hast.

Gruß Tommy
"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)

Lowbird

Hey Tommy,

ja die Initialisierung fehlt. Habe ich auch nachgetragen. Allerdings wirft der Serielle Monitor nichts brauchbares aus. Genaugenommen einfach nur eine 0.

Danke dennoch für die Mühe.

LG Chris

MaHa76

Mit der UTFT hab ich auch mal gekämpft... erfolglos, obwohl ich sagen muss, dass die UTFT eigentlich sehr gut ist... Allerdings bin ich inzwischen bei sumotoy´s lib zum RA8875 gelandet- darum kann ich dir mit der UTFT in keinster Weise helfen.

Aber ich denke der händische Weg, den wir schon weiter oben gezeigt haben, ist doch nicht so kompliziert- oder?


Lowbird

Hi MaHa,

ja der händische Weg geht leider auch nicht, da dass Example im Loop in einem While (flag) endet und ich es nicht hinbekomme. Somit funktioniert es nicht wenn andere Sachen im Loop abgefragt werden sollen.

Wird es halt einfach nur ne Wetterstation ohne Touch... :-)

LG Chris

 

Go Up