Go Down

Topic: Zeigt her eure geilen Projekte ! (Read 66576 times) previous topic - next topic

Doc_Arduino

#420
Oct 12, 2017, 03:11 pm Last Edit: Oct 12, 2017, 03:42 pm by Doc_Arduino
Hallo,

ich lasse die bei https://www.elecrow.com/pcb-prototyping.html fertigen. Wenn man sein Layout auf bis zu 5x5cm bzw. auf bis zu 10x10cm bekommt ist das sehr günstig. Hatte letztens 2x 5er Pack 10x10cm bestellt mit bleifreier Verzinnung. Kostete 23,33 €. Mit bleihaltiger Verzinnung "gleiches Paket" 19,35 €


Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

volvodani

Heißt das 5 Eingänge und 5 Ausgänge (aus dem Aufdruck interpretiert )oder "jumpert" man die um und dann liegen sie auf der anderen Seite mit dem Schutz Widerstand.
Gruß
DerDani

Macht schon schwer Eindruck
0x2B | ~ 0x2B = 0xFF  
(Shakespeare)

Wie stelle ich mich hier richtig an

Scherheinz

Mit was hast du denn die LEDs so schön gebogen? Sieht ja eine aus wie die andere!!!
Sieht super aus!! :)

Gruß
Hier könnte ihre Werbung stehen

Doc_Arduino

#423
Oct 12, 2017, 04:53 pm Last Edit: Oct 12, 2017, 04:56 pm by Doc_Arduino
Hallo,

Danke Euch.  :)

Es gibt 8 I/Os. Diese kann man frei jumpern. Jeder einzelne entweder Eingang oder Ausgang. Ich musste die nur in jeweils zwei 4er Gruppen auf die Buchsenleisten legen. Deswegen die optische Unterteilung am Platinenrand. Jeder Eingang hat zum Signal noch +5V und Masse an der Buchse zur Verfügung, damit ich jeden Sensor etc. sonst wohin ziehen kann. Deswegen sind die Buchsen für die Eingänge länger. 3x8 unterteilt in zwei 12er Buchsenleisten.

Für die Ausgänge benötige ich zum durchzuschaltenden Signal nur noch Masse. Deswegen nur zwei 8er Buchsenleiste um alles unterzubringen..

Für die LEDs habe ich mir Hilfsmittel zum biegen und einlöten gebaut. Sollen ja alle gerade und gleich hoch stehen. Die jeweils 3 linken habe ich dann noch mit sanften Druck und unten gegenhalten nach hinten gedrückt. Sodass alle auf gleicher Höhe knapp über den Platinenrand rausgucken. Da bin ich Ästhet.  :)  Ohne individuelle Korrektur gehts aber auch hier nicht.


Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

Scherheinz

Da bin ich Ästhet.  :)  Ohne individuelle Korrektur gehts aber auch hier nicht.

Das sieht man sofort, Respekt!
Hier könnte ihre Werbung stehen

Doc_Arduino

Hallo,

nur die Leitungen verdrillen ist nicht so mein Ding. Dafür könnte man sowas gebrauchen.  :)
https://www.youtube.com/watch?v=DXjdL2xdcpU
Also wer Lego hat ...
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

RudiDL5

Quote
Da bin ich Ästhet.
... kommt mir doch irgendwie bekannt vor ...  ;)

Wenn man die Entwicklung über eine gewisse Zeit verfolgen durfte - und mitbekommt, für welches spätere Ziel das dann eingesetzt werden soll - kann ich echt nur sagen "Alle Achtung, Respekt!"

Mögen alle weiteren Dinge dir ebenso gut gelingen!
LG, Rudi

FlyingEagle

Wenn man die Entwicklung über eine gewisse Zeit verfolgen durfte - und mitbekommt, für welches spätere Ziel das dann eingesetzt werden soll - kann ich echt nur sagen "Alle Achtung, Respekt!"

Mögen alle weiteren Dinge dir ebenso gut gelingen!
LG, Rudi
Darf man fragen welches das ist?
auf jeden fall fetten respekt, sieht klassse aus.
wie kommunizieren die miteinander? ich sehe hierzu keine kabel bzw kann sie nicht zuordnen auf den fotos.
was sind das für buchsen? bezugsquelle, kosten?

Doc_Arduino

#428
Oct 12, 2017, 09:08 pm Last Edit: Oct 13, 2017, 08:50 am by Doc_Arduino
Hallo,

nein, dafür gibts ein NDA.   :)  
Abgesehen davon ist das eine Steuerung die man für alles mögliche verwenden kann, wenn die grundlegende Kommunikation einmal fertig ist. Dann können die Slaves sonstwas machen und auf Befehlscodes reagieren.

Die anderen Fragen beantworte ich morgen und editiere hier.

Edit:

Die Kommunikation hatte ich oben schon angesprochen. Sie läuft rein seriell ab. Nur als Besonderheit mittels RS485 und nicht über einfache "TTL-RS232". Bringt mehr Störsicherheit. Es wertet Spannungsdifferenzen aus statt absolute Pegel. Übertragungsfehler durch Störungen auf der Leitung hatte ich bei allen Tests noch nie. Waren wenn dann immer Fehler im Code bzw. Übertragungsablauf. Bzw. der letzte große Fehler lag an der Beschaltung vom Schaltkreis.

Kabel sieht man im Video und im 1. und 2. Bild schon.  :-)   RS485 wird geradlinig von einem Teilnehmer zum anderen durchgezogen. Paar wenige kurze Stichleitungen wären erlaubt, wird aber nicht empfohlen. Für den Bus ist eine verdrillte Leitung ausreichend. Wer Netzwerkkabel hat kann auch das nehmen.

http://www.ti.com/lit/an/snla049b/snla049b.pdf

https://www2.htw-dresden.de/~huhle/ArtScienceRS485.pdf

steckbare Buchsen habe ich lange gesucht und kam dann auf diese. Die gibts bei Conrad.
Art.Nr.    Wert    Hersteller    Typ    RM    
569133    STL1550/4G-3.5-H-BASALTGRAU    PTR Messtechnik    Stiftleiste    3,5    
569317    STL1550/8G-3.5-H-BASALTGRAU    PTR Messtechnik    Stiftleiste    3,5    
569430    STL1550/12G-3.5-H-BASALTGRAU    PTR Messtechnik    Stiftleiste    3,5    
569595    AK4191/2KD 2.5-KIESELGRAU    PTR Messtechnik    Feder-Klemme    2,5     0,14…0,75mm2
568314    AK4551/4KD-3.5-BASALTGRAU    PTR Messtechnik    Steck-Klemme    3,5     0,14…1,5mm2
568465    AK4551/8KD-3.5-BASALTGRAU    PTR Messtechnik    Steck-Klemme    3,5     0,14…1,5mm2
568558    AK4551/12KD-3.5-BASALTGRAU    PTR Messtechnik    Steck-Klemme    3,5     0,14…1,5mm2

Wobei die 4er mittlerweile ausverkauft sind. Etwas Vorrat habe ich allerdings. Sollte reichen.

Wer nichts steckbares benötigt aber Klemmtechnik möchte, der kann zum Bsp. sowas nehmen.
567048  AKZ4791/8KD-2.54-H   auch von PTR.

Die Abstandsbolzen sind von Reichelt. Der große Rest von Mouser.
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

uxomm

Always decouple electronic circuitry.

SkobyMobil

Hallo Doc_Arduino,
das ist richtig gute Arbeit. Ziemlich beeindruckend.
Was fehlt ist ein geiles Gehäuse.
Gruß und Spaß
Andreas
die zweite Maus bekommt den Speck...

Doc_Arduino

Hallo,

Danke für eure Anteilnahme, hatte ich nicht erwartet.

Die okw Gehäuse sehen wirklich schick aus. Danke. Mal sehen ob ich die verwenden kann.  :)
Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

FlyingEagle

Danke für die Details.
Unterliegt der Schaltplan ebenfalls deiner NDA?
I²C wäre keine Lösung gewesen auf den wenigen cm Abstand?

HotSystems

@Doc_Arduino
Ich schließe mich meinen Vorrednern an.

Sieht sehr professionell und durchdacht aus.

Frage: Was braucht der Leiterplattenlieferant für Daten ?
Reicht da eine Eagle.brd-Datei ?
Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. 8)

Doc_Arduino

#434
Oct 13, 2017, 05:20 pm Last Edit: Oct 13, 2017, 05:36 pm by Doc_Arduino
Hallo,

den Schaltplan kannste meinetwegen bekommen. Die Platinen sind nur zum programmieren nahe zusammen.

elecrow möchte Gerberdateien haben. Kannst du nochmal genauer nachlesen in der Produktbeschreibung wenn du irgendein Angebot anklickst.
Quote
The following files would be needed for the 2-layers PCB production:
Top layer:pcbname.GTL
Bottom layer:pcbname.GBL
Solder Stop Mask top:pcbname.GTS
Solder Stop Mask Bottom:pcbname.GBS
Silk Top:pcbname.GTO
Silk Bottom:pcbname.GBO
NC Drill:pcbname.TXT
Mechanical layer :pcbname.GML

Tschau
Doc Arduino '\0'

Messschieber auslesen: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=273445
EA-DOGM Display - Demos: http://forum.arduino.cc/index.php?topic=378279

Go Up