Arduino Forum

International => Deutsch => Topic started by: morob65 on Oct 08, 2014, 10:06 am

Title: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 08, 2014, 10:06 am
Hallo,

ich wollte vin als Spannungseingang benutzen. Geht das ohne Probleme?

Ich weiß kein Verpolungsschutz ...

Ich wollte einen 7,2V Akku anschliessen, die Verpolungsdiode zieht mir aber 0,5 bis 0,7V Spannung ab.

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: Eisebaer on Oct 08, 2014, 10:29 am
hi,

so ganz verstehe ich Dich nicht.

wenn Du mit 7,2V reingehst, ist nur wichtig, daß nach der spannungswandlung 5V anliegen. die solltest Du bekommen, wenn Du am 5V-pin und GND mißt.

Du kannst auch mit einem 5V-netzteil am 5V-pin versorgen.

gruß stefan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 08, 2014, 10:51 am
Hallo,


...
so ganz verstehe ich Dich nicht.

wenn Du mit 7,2V reingehst, ist nur wichtig, daß nach der spannungswandlung 5V anliegen. die solltest Du bekommen, wenn Du am 5V-pin und GND mißt.
...


Das Problem ist das an der Spannungsbuchse eine Diode ist und die mir Spannung "klaut". Der Spannungsregler ist aber erst ab 8,4V stabil, weil er selber noch mal 1,2V benötigt.

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: SkobyMobil on Oct 08, 2014, 10:55 am
Hallo,
"Der Spannungsregler ist aber erst ab 8,4V stabil, weil er selber noch mal 1,2V benötigt."

Was ist denn das für ein Arduino? Selbst gebaut?
Ich betreibe meinen vom ersten Tag an mit 7,23V. Da gibt es nicht das geringste Problem mit der Versorgungsspannung.
Gruß und Spaß
Andreas
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: Eisebaer on Oct 08, 2014, 11:14 am
hi,

Quote
Das Problem ist das an der Spannungsbuchse eine Diode ist und die mir Spannung "klaut". Der Spannungsregler ist aber erst ab 8,4V stabil, weil er selber noch mal 1,2V benötigt.


der spannungsregler samt diode ist ab 7V stabil. aus irgendeinem grund glaubst Du, daß Du 7,2V nach dem spannungregler brauchst. Du brauchst aber nur 5V.

gruß stefan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 08, 2014, 11:21 am
Hallo,


...
Was ist denn das für ein Arduino? Selbst gebaut?
Ich betreibe meinen vom ersten Tag an mit 7,23V. Da gibt es nicht das geringste Problem mit der Versorgungsspannung.
...


nein, ein Standard UNO
Wie weit war bei Dir die Spannung schon mal unten?
Theoretisch kann die Spannung am Akku bi 6V abfallen. Geht dann der Arduino auch noch?

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 08, 2014, 11:22 am
Hallo,


...
der spannungsregler samt diode ist ab 7V stabil. aus irgendeinem grund glaubst Du, daß Du 7,2V nach dem spannungregler brauchst. Du brauchst aber nur 5V.
...


was passiert wenn der Akku nur noch 6V liefert?

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: SkobyMobil on Oct 08, 2014, 11:44 am
Hallo,
das funktioniert noch mit 5V so la, la, laa. Kann- muss aber nicht.
5,5V geht, hinterläßt aber ein "nicht sicheres" Gefühl.
Ab 6V habe ich keine Probleme.
Gruß und Spaß
Andreas
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 08, 2014, 11:58 am
Hallo,


...
Ab 6V habe ich keine Probleme.
...


Danke für die Info, dann schaun wa mal ob die Modellrakete das auch so sieht :D

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: Eisebaer on Oct 08, 2014, 12:17 pm
hi,

andere möglichkeit:

nimm einen nackten atmega328.

erstens sparst Du gewicht, und das ist der rakete sicher recht.
zweitens kannst Du den mit weniger spannung betreiben, wenn Du auf den externen taktgeber verzichtest und nur mit den internen 8MHz arbeitest.

einziger nachteil: er ist halt nur halb so schnell, aber das fällt in den wenigsten anwendungsfällen auf.

Du könntest einen pro mini nehmen. ist auch leichter und gibt es fertig mit 3,3V

gruß stefan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 08, 2014, 03:36 pm
Hallo,


...
andere möglichkeit:

nimm einen nackten atmega328.

erstens sparst Du gewicht, und das ist der rakete sicher recht.
zweitens kannst Du den mit weniger spannung betreiben, wenn Du auf den externen taktgeber verzichtest und nur mit den internen 8MHz arbeitest.
...


Gewicht ist mein kleinstes Problem :)

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: sschultewolter on Oct 08, 2014, 03:55 pm
Gewicht ist doch immer eines der größten Probleme.  :smiley-fat:

Wichtig wäre mal zu erfahren, was du mit den 5V alles nutzen speisen möchte, bzw. wie hoch deine Strom sein wird. Denn alternativ, bzw. eigentlich besser kann man direkt einen StepUp/Down Wandler nehmen.

http://www.exp-tech.de/Shields/Pololu-5V-Step-Up-Step-Down-Spannungsregler-S7V7F5.html
http://www.exp-tech.de/Shields/Strom-Spannung-79/Pololu-5V-Step-Up-Step-Down-Spannungsregler-S7V8F5.html
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 08, 2014, 04:02 pm
Hallo,


Gewicht ist doch immer eines der größten Probleme.  :smiley-fat:

Wichtig wäre mal zu erfahren, was du mit den 5V alles nutzen speisen möchte, bzw. wie hoch deine Strom sein wird. Denn alternativ, bzw. eigentlich besser kann man direkt einen StepUp/Down Wandler nehmen.



bei mir nicht, Modellrakete ist groß :D

Elektronik, Zünder (S0), Servos

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: sschultewolter on Oct 08, 2014, 04:12 pm
Worüber willst du die Servos speisen? Infos sind immer noch mangelhaft. Welche Servos (Spannung, Stromverbrauch)
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 08, 2014, 04:45 pm
Hallo,


Worüber willst du die Servos speisen? Infos sind immer noch mangelhaft. Welche Servos (Spannung, Stromverbrauch)


Akku mit einem dicken Kondensator in der Spannungsversorgung
Kraftservo mit 7,2V und gut 3A Strom

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: SkobyMobil on Oct 08, 2014, 04:50 pm
Hallo,
"bei mir nicht, Modellrakete ist groß"
Ich will ein Video von der Landung im "heute-journal" ]:)
Gruß und Spaß
Andreas
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: Eisebaer on Oct 08, 2014, 05:08 pm
hi,

wieso landung? 11km/sek und sie bringt E.T. nach Hause.

gruß stefan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 09, 2014, 09:05 am
Guten Morgen,

Ihr seid doof  ]:D

Ich will das Teil wieder ganz zurück haben, ist nicht gerade preiswert.

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: Eisebaer on Oct 09, 2014, 09:12 am
hi,

na dann liefere endlich eine beschreibung, oder einen link, woher das ding ist, bevor wir vor neugier platzen...

gruß stefan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 09, 2014, 09:23 am
Hallo,


...
na dann liefere endlich eine beschreibung, oder einen link, woher das ding ist, bevor wir vor neugier platzen...
...


nächste Woche gibt es ein Link, da sind dann die aktuellen Informationen. Am Wochenende ist wieder ein Start des Teils.

http://www.morob.de/index.php?id=magnum (http://www.morob.de/index.php?id=magnum)

Gruß
Stephan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: Eisebaer on Oct 09, 2014, 10:06 am
funktioniert Dein aufzug noch?
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 09, 2014, 10:14 am

funktioniert Dein aufzug noch?

ja warum
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: Eisebaer on Oct 09, 2014, 11:26 am
hi,

naja, es gab da mal ein paar typen in pasadena, die eine rakete bauen wollten, und jetzt muß penny zu fuß in die vierte etage gehen...

gruß stefan
Title: Re: vin als Spannungseingang benutzen
Post by: morob65 on Oct 09, 2014, 11:30 am
lach, nee, ich pass da böse auf