Arduino Forum

International => Deutsch => Topic started by: MueThoS on Feb 16, 2011, 08:59 pm

Title: Arduino UNO/MEGA und der Rainbowduino (Probleme beim Aufspielen der Firmware)
Post by: MueThoS on Feb 16, 2011, 08:59 pm
Hallo zusammen und guten Tag.
Ich bastel jetzt schon einige Zeit mit dem Arduino rum und habe hier schon viel gelernt.
Jetzt brauche ich jedoch mal Hilfe.
Ich habe hier einen UNO und eine MEGA und versuche über einen der beiden per USB den Rainbowduino zu bespielen.
Ziel ist es später über den UNO die LEDs an dem Rainbowduino per I2C zu schalten. Eine Uhr was auch sonst 8-)

Naja, habe es so angeschlossen wie es hier http://code.google.com/p/rainbowduino-firmware/wiki/HowtoFlashViaUSB (http://code.google.com/p/rainbowduino-firmware/wiki/HowtoFlashViaUSB) beschrieben ist.
Habe den den Arduino mit dem leeren sketch bespielt und dann versucht die Firmware von hier http://code.google.com/p/rainbowduino-firmware/ (http://code.google.com/p/rainbowduino-firmware/) aufzuspielen
Es kommt nur leider immer eine Fehlermeldung:
Code: [Select]
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding
avrdude: stk500_recv(): programmer is not responding


Das selbe mit dem Mega.
Wenn ich den Upload starte resettet sich der Rainbowduino und die RX LED am Arduino blinkt ein paar mal die TX LED sagt eigentlich nix.

Als Board habe ich die Option Diecimilar/Duemilanove Nano ATmega168 ausgewählt.
Habe aber auch schon andere Optionen ausprobiert.

Habt Ihr noch einen Tip für mich?
Gruß MueThoS
Title: Re: Arduino UNO/MEGA und der Rainbowduino (Probleme beim Aufspielen der Firmware)
Post by: greenfly on Feb 16, 2011, 11:08 pm
Quote
Als Board habe ich die Option Diecimilar/Duemilanove Nano ATmega168 ausgewählt.


Die aktuellen rainbowduinos haben den ATmega328 drinnen...
Wenn du ansonsten alles so verdrahtet hast wie auf dem Bild hab ich auch keine Idee...

Bin nach dieser Anleitung und Firmware vorgegangen.
http://www.neophob.com/2010/07/rainbowduino-fun-aka-neorainbowduino/ (http://www.neophob.com/2010/07/rainbowduino-fun-aka-neorainbowduino/)

Title: Re: Arduino UNO/MEGA und der Rainbowduino (Probleme beim Aufspielen der Firmware)
Post by: MueThoS on Feb 16, 2011, 11:39 pm

Die aktuellen rainbowduinos haben den ATmega328 drinnen...


OK, habs hin bekommen!

3 Dinge die anscheinend wichtig sind. (soweit ich das derzeit beurteilen kann)
1. Ich habe den Mega genommen weil ich gelesen habe das es derzeit nicht mir dem UNO geht (vielleicht verwechsel ich da aber auch was)
2. Ich habe ATmega328 als Ziel gewählt (Danke)
3. Ich habe das Board von Hand resettet

Jetzt blinkt hier schon mein Testaufbau.
Hardware geht also soweit, dann kann ich mich an die Programmierung machen.
Aber Heute nicht mehr.

Danke und Gruß
MueThoS
Title: Re: Arduino UNO/MEGA und der Rainbowduino (Probleme beim Aufspielen der Firmware)
Post by: uwefed on Feb 17, 2011, 12:35 am
Der Arduino UNO und der Arduino Mega 2560 haben als interface Baustein einen Atmega2U8. Mit diesem kannst Du nicht einen anderen Arduino flashen.
Du mußt einen Arduino nehmen mit einem FT232 Interface Baustein (Arduino 2009 oder den alten Ardino Mega)
Grüße Uwe
Title: Re: Arduino UNO/MEGA und der Rainbowduino (Probleme beim Aufspielen der Firmware)
Post by: webmeister on Feb 17, 2011, 10:39 am
Quote
Der Arduino UNO und der Arduino Mega 2560 haben als interface Baustein einen Atmega2U8.

Kleine Korrektur:
Der Baustein heisst Atmega8U2
Title: Re: Arduino UNO/MEGA und der Rainbowduino (Probleme beim Aufspielen der Firmware)
Post by: uwefed on Feb 17, 2011, 10:22 pm
ups; schön daß mich jemand liest. Alle Zeichen waren aber da... 8)

Danke für's korrigieren.
Viele Grüße Uwe
Title: Re: Arduino UNO/MEGA und der Rainbowduino (Probleme beim Aufspielen der Firmware)
Post by: MueThoS on Feb 18, 2011, 11:03 am
Nochmals Danke für Eure Hilfe!

Ich habe es ja drauf bekommen. mit dem Mega2560.
Ich hatte aber leider keine Zeit um es dann nochmal nachstellen zu können.
Es war schon spät und seit dem bin ich nicht mehr dazu gekommen.

Ich mußß mal schauen ob ich das nochmal reproduzieren kann.

Dann muß ich mal schauen das ich durch den Code durchsteige um ihn dann für meine Zwecke zu nutzen.
Zu der genauen Umsetzung kann ich mir dann erst gedanken machen.

Naja für mich als Neuling ist noch viel zu tun.

Am meißten Angst habe ich vor der Verdrahtung der 60 LEDs.
Ich muß ja eine Matrix aufbauen. Amliebsten natürlich mit einer geätzten Platine.
Mit der Erstellung von Platinenlayouts habe ich mich zwar auch schon mal beschäftigt habe aber leider nichts hinbekommen.
Und das waren nur ganz wenige Bauteile und nicht wie hier, gefühlte 10000 Teile.
Runde Platine
Grundgerüßt für den MC
Sockel für den Rainbowduino
Temperaturmesser
DCF77 Modul
RTC
60 LEDs
Oh mein Gott
Naja dazu dann später  :)

Gruß
MueThoS