Arduino Forum

International => Deutsch => Topic started by: johncurter on Feb 12, 2019, 08:31 pm

Title: millis anstatt delay
Post by: johncurter on Feb 12, 2019, 08:31 pm
Hey, ich hab ein programm, in dem ich ein Motor ansteuere.

Code: [Select]
void loop()
{
 
sensorwert = analogRead(eingang);
ausgabewert = map(sensorwert, 0, 1023, 10, 20);
volumen = (0.01*ausgabewert);
sekwert = (ausgabewert*0.3);
nLCD = (ausgabewert-10);

digitalWrite (EV, HIGH);
  delay (5000);
digitalWrite (EV, LOW);
  delay (sekwert);
}


aktuell läuft die zeit über ein Delay.
ich hab mal ein wenig über die "millis" funktion gelesen und würde das gerne mal damit versuchen. Doch verstehe ich nicht, wie das Ganze funktioniert.
Hat jemand eine einfache, für Leihen verständliche Erklärung? Danke
Title: Re: millis anstatt delay
Post by: HotSystems on Feb 12, 2019, 08:33 pm
Z.B. diese hier. (https://www.arduinoforum.de/arduino-Thread-Blink-Without-Delay-mal-anders-erklärt)
Title: Re: millis anstatt delay
Post by: Tommy56 on Feb 12, 2019, 08:34 pm
Suche mal nach der Nachtwächtererklärung.

Gruß Tommy
Title: Re: millis anstatt delay
Post by: Finnlay on Feb 12, 2019, 09:01 pm
Quote from: johncurter
ich hab mal ein wenig über die "millis" funktion gelesen und würde das gerne mal damit versuchen.
Lies dir das mal durch...
Nachtwächtererklärung (http://forum.arduino.cc/index.php?topic=423688.0)