Go Down

Topic: Blinken nach vorgegebenen Hz, mit Funktionen. (Read 4747 times) previous topic - next topic

sven222

Das ist interessant. Ich habe bisher nur AWL programmiert, und da ist der geschriebene Text mehr oder weniger äquivalent zur Größe im Speicher. 

udoklein

In C hat die Souregröße nur sehr sehr wenig mit dem Speicherverbrauch zu tun. Du kannst Programme schreiben die Megabyte große Sourcen haben und Stunden kompilieren aber am Ende weniger als 1 kByte Speicher belegen (sieht man zugegeben in der Praxis so gut wie nie). Umgekehrt kannst Du Programme schreiben die nur sehr kleine Sourcen haben die dann aber aufgehen wie eine Hefekuchen und dann riesig Speicher verpulvern.

Weiterhin kann man je nach Libraries und/oder Compilereinstellungen viel Speicher oder weniger brauchen.

Die einzig wahre Methode um herauszufinden wieviel Speicher wirklich belegt wird ist zu compilieren und zu schauen was hinten rauskommt.
Check out my experiments http://blog.blinkenlight.net

Go Up