Go Down

Topic: Re: Timer Interrupt (Read 91 times) previous topic - next topic

sepp2gl

Hallo Allerseits,

bin relativ neu im Forum und lese mich durch die Threads zum Thema TIMER-INTERRUPTS.
Ich kenne mich sowohl mit Mikrokontrollern versch. Hersteller als auch mit der Verwendung von Interrupts aus, möchte sie in einem Arduino-Projekt nutzen.

Wenn ich durch die Foren lese, finde ich sehr viel Unklarheit darüber, ob Interrupts überhaupt Sinn machen.
Ich kann hier nur sagen: Es kommt darauf an:
1. wie oft die entsprechende Funktion genutzt wird; bei 1-mal pro Minute oder länger eher nicht
2. wie stark der Mikrokontroller rechenzeitmäßig ausgelastet ist, so dass wichtige Funktionen zeitlich nicht ausreichend oft oder zeitlich nicht ausreichend genau ausgeführt werden können.
3. wenn mehrere sehr schnelle Vorgänge gesteuert werden müssen, kommt man an Interrupts wohl kaum vorbei

Nun meine konkreten Fragen:
1. Ich möchte das Rad nicht unbedingt neu erfinden; gibt es bereits exisiterende Lösungen für die Initialisierung und
    Ausführung von Timer-Interrupts gibt. Wenn ja, wo?
2. welcher Timer wird von millis() und micros() genutzt? Ich möchte mit eigenen Timer-Funktionen die Funktion von
    vorhandenen Funktionen wie millis() nicht stören.

Für die Beantwortung dankt
sepp2gl

Go Up